Avira Update: Patch für ProActiv-Bug veröffentlicht

Aviras Antivirenprogramme gehören zu den beliebtesten Sicherheitsprogrammen in Deutschland, nicht zuletzt wegen der in Tests immer wieder bewiesenen hohen Erkennungsrate und der kostenlosen Free Version. Mit dem letzten Update hat sich Avira aber eher unbeliebt gemacht. Jetzt wurde der entstandene Schaden mit einem Patch wieder ausgebügelt.

Veröffentlicht wurde das Update am 14. Mai und sollte eigentlich nur die Suchengine mit einigen Verbesserungen versorgen. Dabei wird allerdings in der Heuristik (also der Verhaltenserkennung von noch unbekannten Schädlingen) ein so scharfer Algorithmus implementiert, dass Avira seitdem zahlreiche notwendige Windows-Systemdateien blockiert. Welche das sind, unterscheidet sich von Fall zu Fall, im Extremfall kann das System gar nicht mehr gestartet werden. Aber selbst wenn der Windows-Start noch funktioniert, sind danach viele wichtige Funktionen des Betriebssystems blockiert. Betroffen von dem Update-Problem sind Avira Antivirus Premium 2012, Internet Security 2012 und Professional Security 2012.

Als ersten Workaround hatte Avira bereits gestern eine Lösung veröffentlicht, mit der User ihr System wieder ans Laufen bekommen. Dafür muss im Avira Control Center der Echtzeit-Scanner ProActiv beendet werden, der für die zahlreichen Programmblockaden verantwortlich ist. Wie es genau gemacht wird, kann auf dieser Avira-Support-Seite Schritt-für-Schritt nachgelesen werden.

Wer auf die ProActiv-Heuristik nicht verzichten will, kann alternativ auch für alle wichtigen Systemdateien Ausnahmen erstellen. Einfacher und besser ist allerdings das Einspielen des Patches, den man seit heute erhalten kann. Der Patch ist nicht als einzelner Download erhältlich, sondern muss innerhalb der Avira-Software installiert werden. Falls man das System gar nicht mehr starten kann, muss man dafür zunächst den PC im abgesicherten Modus starten, was in jedem Fall noch funktionieren sollte. Dann wird wie auf der verlinkten Support-Seite beschrieben die ProActiv-Heuristik deaktiviert und möglicherweise der Rechner neu gestartet, um eine Internetverbindung zu bekommen. Anschließend kann man den Patch im Control Center mit einem Klick auf den Button Update starten einspielen.

Avira Free Antivirus kostenlos downloaden
Das aktuelle Avira Free Antivirus wird bereits mit Patch installiert

Via golem.de

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz