coconutIdentityCard: Woher kommt eigentlich mein Mac?

coconut_logo
Folgende Zeile findet sich auf jedem neuen Macintosh: „Designed by Apple in California.“ Leider verrät dieser Satz nur, dass der Ursprung der Kult-Maschinen seinen Anfang auf dem Zeichenbrett des Star-Designers Jonathan Ive nahm, nicht jedoch welche fleißigen Hände bzw. Roboter im Anschluss das Plastik und Aluminium zusammenschweißten. Dieser ungehörige Zustand der Unwissenheit findet mit dem kostenfreien Programm coconutIdentityCard nun sein Ende – denn jetzt erfährt man (fast) alles über seinen Rechnerschatz.

Ein jedes elektronische Produkt hat sie, sowohl eine Seriennummer als auch den typischen EAN-Code. coconutIdentityCard liest diese Informationen aus und präsentiert im Anschluss dem Nutzer nicht nur die Erkenntnis des Produktionsortes, sondern auch in welchem Zeitraum der Rechner aller Wahrscheinlichkeit nach hergestellt wurde. Machen wir den Schnelltest:

coconut_screen

Siehe da, mein MacBook kommt aus Shanghai in China und wurde zwischen dem 08.10.2007 und dem 14.10.2007 gefertigt, bevor es ordnungsgemäß durch mich im Februar 2008 über meinen Arbeitgeber Cyberport gekauft wurde. Damit allein ist der Funktionsumfang von coconutIdentityCard noch nicht am Ende. Selbiges Prozedere lässt sich auch mit dem eigenen iPod betreiben. Leider ist mein iPod touch (Late 2009) wohl noch zu frisch für das Programm, denn leider erkennt er diesen nicht. Allerdings lässt sich die Seriennummer auch per Hand eingeben, um somit Gewissheit zu erlangen.

Wer bei der Bucht mal wieder ein ganz besonders Schnäppchen gemacht hat, kann im Übrigen mit coconutIdentityCard auch überprüfen, ob sich bald die Staatsanwaltschaft bei ihm meldet, aufgrund des Vorwurfes der Hehlerei. Denn das Programm checkt ebenso eine Datenbank mit Seriennummern von gestohlenen Rechnern – oder wie heißt es so schön, sage mir deine Seriennummer und ich sage dir, wer du bist.

Kostenloser Download coconutIdentityCard
Woher, warum und überhaupt?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz