Internet Explorer 9: Download von Microsoft ins Netz gestellt

von

Internet Explorer 9
Wie bereits letzte Woche angekündigt, hat Microsoft in der vergangenen Nacht die finale Version des Internet Explorer in der Version 9 zum Download ins Netz gestellt. Microsoft verbindet mit dem Internet Explorer 9 zunächst mal eine klare Botschaft für alle XP-User: Kauft Euch endlich Windows 7! Das machen sie natürlich nur ganz subtil, indem es den Internet Explorer 9 halt nicht mehr für XP geben wird.

Internet Explorer 9: Hardware-Beschleunigung

Internet Explorer 9
Das hat allerdings auch handfeste Gründe. Der IE9 greift nämlich sehr tief ins darunter liegende Betriebssystem ein, um einer der schnellsten derzeit erhältlichen Browser zu werden. Vor allem die Hardware-Beschleunigung, bei der Berechnungen zusätzlich zur CPU auch an die Grafikeinheit übergeben werden, würde mit XP so nicht funktionieren. Auch Mac- und Linux-User sind (zumindest vorerst) ausgenommen. Den IE9 gibt es nur für Windows Vista (ab SP2), Windows 7 und einige Server-Varianten von Windows. Dort soll es jetzt aber mächtig schnell werden.

Chakra: Die Javascript-Engine

Dafür dient neben der Hardware-Beschleunigung über die GPU auch eine neue Javascript-Engine namens Chakra. Chakra ist besonders für Multicore-Systeme ausgelegt und bietet darüber hinaus einen Javascript-Compiler, mit dem die Javascript-Befehle zur schnelleren Bearbeitung in Maschinensprache übersetzt werden. Laut golem.de konnte für den IE9 tatsächlich eine deutlich schnellere Bearbeitung von Javascript in Benchmarks nachgewiesen werden als für den IE8.

Internet Explorer

Pinning und Aero Snap

Eine weitere Beschleunigung möchte Microsoft erreichen, indem sie den Browser-Cache von derzeit 50 MB auf 250 MB erweitert haben. In Zeiten, wo kaum noch jemand mit weniger als 2 GB RAM arbeitet, sicherlich kein Problem. Anderenfalls kann man den Browser-Cache in den Einstellungen aber auch kleiner stellen. Eine bessere Integration in Windows 7 meint aber auch eine verbesserte Anbindung an deren Suchkomponenten. So können jetzt Webseiten des IE9 als Short-Cut in der Taskleiste abgelegt werden (Pinning) und mehrere geöffnete Fenster mittels Aero Snap leichter verschoben werden.

Sicherheits-Features: Smartscreen und Trackingschutz

Microsoft IE9
Ein weiteres Feld, auf dem der Internet Explorer gegenüber der Konkurrenz aufholen möchte, sind Sicherheits-Features wie der Malwareschutz Smartscreen, der die Schwarmintelligenz der Cloud nutzt, um bei potentiell gefährlichen Dateien die „Downloadreputation“ einzuschätzen. Je häufiger eine Datei runtergeladen wird, ohne dass nachher was Schlimmes passiert, desto höher die Reputation. Bei Datenschützern dürfte vor allem der neue Trackingschutz auf Zustimmung stoßen. Hier kann der User über White- und/oder Blacklists selber bestimmen, welche Webseiten Informationen über einen sammeln dürfen und wer nicht. Außerdem wird der IE9 vor der Installation von Plugins und Erweiterungen warnen, die den Browser potentiell langsamer machen. Auch wer sich darüber wundert, warum der IE beim Starten plötzlich immer so lange braucht, kann jetzt kontrollieren, welche Software dafür verantwortlich ist. Schließlich gibt es noch als neue Funktion Hang Recovery. Diese sorgt dafür, dass der Internet Explorer insgesamt weiter normal funktioniert, auch wenn ein Tab mal hängen bleibt.

HTML5-Konformität und Kompatibilitätsmodus

Insgesamt präsentiert sich Microsofts Browser in der neuen Version noch schlanker und minimalistischer als der IE8 ohnehin schon war. Zudem setzt der IE9 nun wirklich konsequent auf HTML-5-Standard nach Maßgabe des W3C. Dies sogar so konsequent, dass der eigene propieträre Code früherer Browser-Versionen vom IE9 teilweise gar nicht mehr interpretiert werden kann. Microsoft hat dafür extra noch einen Kompatibilitätsmodus für Websites entwickelt, die noch auf veraltete IE-Versionen optimiert wurden. Der Kompatibilitätsmodus kann von entsprechend inkompatiblen Seiten automatisch eingeschaltet werden, Nutzer können diesen aber auch über einen Schalter selbst einschalten. Der IE merkt sich dann die Einstellung für den nächsten Besuch.

Internet Explorer 9 kostenlos downloaden
Der neue Microsoft-Browser


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz