Microsoft veröffentlicht zweite Preview-Version des Internet Explorer 9

commander@giga

7 Wochen nach der ersten Version veröffentlicht Microsoft nun die zweite Platform Preview des neuen Internet Explorer 9. Hinzugekommen ist wie erwartet die HTML5-Unterstützung.

Microsoft nimmt die Rufe aus der Webentwicklerszene offenbar ernst und veröffentlicht eine weitere Platform Preview-Version ihres neuen Browsers Internet Explorer 9. Sie verfügt über eine Feedback-Version zum Einsenden von Fehlermeldungen und Verbesserungshinweisen, ist aber auch für den Normalanwender nutzbar.

Seit der ersten Version hat sich einiges getan: Vorher bekannt war, dass Microsoft sich an der Durchsetzung von HTML5 beteiligen möchte. Neben der obligatorischen Unterstützung der Codestandards gewährt der Browser auch eine Hardwarebeschleunigung seitens des Grafikchips. Dem Preview beigefügte Beispiele sollen veranschaulichen, wie sich Entwickler dies zunutze machen können.

Auch die Gesamtperformance des manchmal doch recht trägen Browsers soll sich stark verbessert haben. Auf ihrem Blog präsentieren die IE9-Programmierer einige Benchmarks, die ihn im Vergleich mit der Konkurrenz zeigen. Die (natürlich nicht neutralen) Zahlen sehen dabei durchaus beeindruckend aus, auch wenn der Browser nach wie vor nicht zu Safari, Chrome oder Opera aufschließen kann.

Wer sich selbst ein erstes Bild von Microsofts neuen Browser machen möchte, kann sich den Internet Explorer 9 als kostenlosen Download bei uns runterladen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE