Kostenlos auf Adobe CS6 upgraden: Grace Period ist gestartet

Deal

Heute ist die so genannte Grace Period bei Adobe gestartet. Das bedeutet: wer ab sofort eine Vollversion oder ein Upgrade der Adobe CS5 Palette erwirbt und registriert, ist zum kostenlosen Update auf die – voraussichtlich Anfang Mai 2012 erscheinende – Creative Suite 6er Versionen berechtigt. Die Preise für Upgrades im Adobe-Store starten aktuell bei ca. 475 Euro. Schüler und Studenten sparen mittels Edu-Rabatt beim Software-Einkauf aktuell mehr als 86% bei Unimall.

Bei früheren Versionsaktualisierungen konnten Adobe-Kunden 2 Versionsnummern upgraden, Zwischenversionen (5.5) nicht eingerechnet. Diese Möglichkeit besteht nun nicht mehr, wie in den Upgrade-Richtlinien bei Adobe zu lesen ist. Zum kostenlosen Update auf die neue CS6 sind jetzt also alle diejenigen berechtigt, die bereits die Adobe CS5 oder CS5.5 besitzen. Für Adobe-Nutzer, die noch mit CS3 oder CS4 arbeiten, empfiehlt sich jetzt innerhalb der Grace Period ein Upgrade auf die Creative Suite 5. Adobe hat die wichtigsten FAQ zum Thema auf seiner Webseite veröffentlicht. Die folgende Tabelle zeigt alle Upgrade-Möglichkeiten.

 

Hat dir "Kostenlos auf Adobe CS6 upgraden: Grace Period ist gestartet" von Deal gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • FontViewOK

    FontViewOK

    Der FontViewOK Download hilft eurem Gedächtnis auf die Sprünge, wenn euch zwar eine Schriftart, aber nicht deren Name bekannt ist. Mit dem Tool könnt... mehr

  • GIMP: Farbe ersetzen & ändern...

    GIMP: Farbe ersetzen & ändern – so geht's

    Wenn ihr einzelne Farben eines Bildes ersetzen oder ändern wollt, könnt ihr das mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP erledigen. Wir zeigen... mehr

  • CintaNotes

    CintaNotes

    CintaNotes sammelt Texte und Notizen. mehr