Heute ist die so genannte Grace Period bei Adobe gestartet. Das bedeutet: wer ab sofort eine Vollversion oder ein Upgrade der Adobe CS5 Palette erwirbt und registriert, ist zum kostenlosen Update auf die – voraussichtlich Anfang Mai 2012 erscheinende – Creative Suite 6er Versionen berechtigt. Die Preise für Upgrades im starten aktuell bei ca. 475 Euro. Schüler und Studenten sparen mittels Edu-Rabatt beim Software-Einkauf aktuell mehr als 86% bei Unimall.

Bei früheren Versionsaktualisierungen konnten Adobe-Kunden 2 Versionsnummern upgraden, Zwischenversionen (5.5) nicht eingerechnet. Diese Möglichkeit besteht nun nicht mehr, wie in den bei Adobe zu lesen ist. Zum kostenlosen Update auf die neue CS6 sind jetzt also alle diejenigen berechtigt, die bereits die Adobe CS5 oder CS5.5 besitzen. Für Adobe-Nutzer, die noch mit CS3 oder CS4 arbeiten, empfiehlt sich jetzt innerhalb der Grace Period ein Upgrade auf die Creative Suite 5. Adobe hat die wichtigsten FAQ zum Thema auf seiner Webseite veröffentlicht. Die folgende Tabelle zeigt alle Upgrade-Möglichkeiten.

 

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link