Merian Scout Navimanager: Downloaden und kostenlosen Reiseführer aufs Navi laden

navi
Der deutschen liebste Abkürzung: Navi. Die kleinen Wunderdinger, die in keinem Auto fehlen dürfen, sind mittlerweile aus keinem Auto mehr wegzudenken. Die Geräte haben mittlerweile enorme Festplattenkapazitäten und sind richtige kleine Rechner geworden. Kein Wunder, dass sie auch über immer mehr Funktionen verfügen. Die TomToms, Nüvis und Navigons können nicht nur den Weg zeigen, sondern auch Musik abspielen, vor Staus warnen und dienen als Reiseführer. Mit der kostenlosen Software NAVIMANAGER holt man sich Reise-, Szene- und Restaurantführer sowie andere POIs aufs Navi.

Eine gute Software, um sein Navi mit neuen Funktionen auszustatten, ist NAVIMANAGER (wir haben uns das mit der Großschreibung nicht ausgedacht) von Merian. Es handelt sich dabei im Prinzip um einen AppStore. Navimanager kann mit im Prinzip allen aktuellen Modellen der Firmen TomTom, Navigon und Garmin Zunächst installiert man das knapp 9 MB große Softwarepaket und verbindet dann sein Navi per USB mit dem PC. Nun kann man Softwarepakete, wie etwa Merian Guides (Reiseführer), Prinz Top Guides (Führer durchs Nachtleben von Großstädten) oder Restaurantführer herunterladen.

navimanager

Sehr schön ist die Möglichkeit, diverse Guides auch einfach per Flatrate zu abonnieren – so kosten alle Prinz Guides 2010 für ganz Deutschland nur 10 Euro. In Anbetracht der Tatsache, dass man bei Anmeldung bereits 5 Euro (beim Download über Winload, Code notieren!) für einen Guide erhält, kein schlechter Deal. Ebenfalls zu nennen ist die POI (Point of Interest)-Verwaltung des Programms. Mit dieser kann man schnell auf dem PC per Google Maps interessante Orte definieren, diese mit dem Navi sychronisieren und sogar mit anderen Nutzern teilen.

Kostenloser Download: MERIAN scout NAVIMANAGER (Windows)
Mit 5 Euro-Gutschein für Reiseführer

Bild “Navi”: _kcu (cc)

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz