Microsoft Camera Codec Pack: RAW-Bilder unter Windows 7 und Vista

von

Microsoft hat mit dem Camera Codec Pack eine Möglichkeit geschaffen, RAW-Daten aus hochwertigen Digitalkameras ohne Zuhilfenahme eines RAW-Konverters direkt im Windows Explorer anzuzeigen. Noch unterstützt der neue Codec aber nicht alle Kameramodelle.

Unter ambitionierten Hobbyfotografen und Profis gilt das RAW-Format als Dateiformat der Wahl, nicht die ansonsten allgegenwärtigen JPEG-Bilder. Das liegt daran, dass die Bilddaten jedes JPEGs bereits durch den Bildprozessor der Kamera verändert wurden. Grundsätzlich kann zwar immer noch jede Bildinformation wie Helligkeit, Kontrast oder Farbe verändert werden, dies ist dann aber mit dem Verlust von Pixelinformationen verbunden. Das komprimierte JPEG-Format hat nämlich nur eine Bittiefe von 8 Bit, RAW-Dateien bieten hingegen 12 Bit.

Das Rohdatenformat RAW, beziehungsweise dessen von Hersteller zu Hersteller variierende Äquivalente wie DNG (Digital Negative), sind allerdings keine ganz einfach zu nutzenden Grafikdateien. Das merkt man beim Import von der Kamera auf den PC. Während es für die JPEGs hübsche Vorschaubilder gibt, kann der Windows-Explorer die RAW-Bilder normalerweise nicht anzeigen. Auch viele Bildbetrachter sind nicht in der Lage, RAW-Bilder zu zeigen. Selbst das mächtige Photoshop braucht Adobes Camera RAW-Plugin für die Bearbeitung der Kameradaten.

Alles dies könnte aber schon bald der Vergangenheit angehören, zumindest für Windows-User. Microsoft hat einen neuen Camera RAW Codec als Download veröffentlicht, der zumindest Windows 7 und Windows Vista ab Service Pack 2 in die Lage versetzt, RAW-Daten auszulesen und als Grafik zu interpretieren. Die im RAW-Format vorliegenden Bilder können dann genauso wie Gifs, JPEGs oder BMPs einfach im Windows Explorer angesehen werden. Der Microsoft Camera Codec Pack unterstützt allerdings noch nicht alle Kameramodelle, die bekanntesten und gebräuchlichsten DSLR-Modelle von Canon, Nikon, Olympus, Sonys Alpha-Serie oder Pentax sind aber dabei. Das Microsoft Camera Codec Pack dürfte von daher ein Pflicht-Update für alle RAW-Fotografen sein.

Hier noch ein kurzes Hersteller-Video, in dem Microsoft das neue Codec Pack vorstellt:

Microsoft Camera Codec Pack kostenlos downloaden
RAW-Bilder für Windows 7 und Vista (SP2)

Weitere Themen: K-Lite Mega Codec Pack


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz