Opera 11.50 erschienen: Der Browser-Geheimtipp mit dynamischer Startseite

Nach fünf Release Candidates ist die finale Version von Opera 11.50 erschienen – Codename “Swordfish”. Der Browser-Geheimtipp wartet nun mit einer dynamischen “Speed Dial”-Startseite auf: Ähnlich wie bei dem kommenden Windows 8 können neben den wichtigsten Websites und Web Apps nun auch Widgets oder Feeds abgelegt werden.

Opera gilt seit Jahren als Innovationslieferant – dessen Ideen dann oft von den größeren Browser-Konkurrenten übernommen werden. Tabs gab es beispielsweise zuerst bei dem norwegischen Browser-Underdog. Die neue Version 11.5 ist rund 20% schneller was CSS-Rendering angeht und wurde auch in Sachen Icons und Design aufgefrischt.

Das schönste neue Feature ist sicherlich die Überarbeitung des “Speed Dial”-Bereichs, also der Startseite, die sich zum Start jedes Browserfensters öffnet. Die Funktionalität, die bereits in der Opera-Version 11.10 runderneuert wurde, erfährt erneut eine deutliche Aufwertung. Hier gab es bisher statische Ansichten der Lieblingsseiten, die dann mit einem Klick erreicht werden konnten – als eine Art Lesezeichen. Nun wird die Seite dynamisch: Ähnlich wie bei Smartphones und im kommenden Windows 8 kann man nun Widgets hier platzieren, die dann direkt Veränderungen anzeigen – z.B. das Wetter, die neuesten Sportnachrichten etc. Hierfür gibt es im Opera-Verzeichnis eine eigene Sektion mit Speed-Dial-Extensions.

Diese Funktionalität wird sich Google Chrome sicher auch in Kürze unter den Nagel reißen – denn für Chrome-OS-Rechner, die quasi nur den Browser enthalten, wird die Browserstartseite dann ja auch der Quasi-Desktop. Und hier bietet bisher nur statische Links zu Webseiten und Apps.

Opera 11.5 verfügt nun auch über eine Passwort-Synchronisation: Wer sich an einem anderen Rechner an Opera setzt, kann über den Manager Zugriff auf all seine gespeicherten Logins erhalten – wenn man diese Funktion vorher einschaltet. Weitere Neuigkeiten betreffen den integrierten MailClient Opera Mail und die Entwickler-Option von Opera Next, die das sichere Ausprobieren von den kommenden Alpha- und Beta-Versionen ermöglicht. Eine genaue Liste der Änderungen findet sich im Opera-Changelog.

Download
Kostenloser Download Opera 11.5 “Swordfish”
Der Browser-Geheimtipp

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz