Schneller Programme schließen mit CloseAll und SuperF4

Symbol: Programm schließen
Zeit ist Geld und Warten ist nervig! Deswegen stellt das Loadblog mit SuperF4 und CloseAll heute zwei kleine Utilities zum schnellen Schließen von Anwendungen unter Windows vor. An meinem Arbeitsplatz habe ich meistens um die 10 Programme gleichzeitig offen: Von einem Grafikprogramm über Browser und Instant Messenger bis hin zum E-Mail-Client und mehr. Als passionierter Multitasker mit zweizeiliger Taskleiste kein Problem für mich. Allerdings gehen mir die langen Wartezeiten beim Starten und Beenden der Programme auf die Nerven. Insbesondere der Abfragemarathon zu Feierabend (Ja, ich will das Programm wirklich beenden. Nein, ich will die Datei wirklich nicht speichern!) ist ein wahrer Zeitfresser. Aber zwei kleine Programme erleichtern mir zumindest den letzteren Teil des Tagwerks.

Systray-Icon: CloseAll
CloseAll ist ein Programm, dass sich als Symbol in den Systemtray pflanzt. Ein Klick und alle Programme werden geschlossen — gleichzeitig, rasend schnell und ohne lästige Nachfragen. Natürlich sollte man niemals und auf keinen Fall aus Versehen auf das Symbol klicken. Frei erfundenen Gerüchten zufolge hat CloseAll bereits volkwirtschaftlichen Schaden in Millionenhöhe durch Office-Dokumente verursacht, die vor dem Schließen nicht gespeichert wurden.

Download-Pfeil
Kostenloser Download: CloseAll 1.7 (Windows)
Tabula Rasa auf dem Desktop

Etwas dezenter geht SuperF4 vor. Ist das Programm installiert und gestartet, kann man mit der Tastenkombination Strg+Alt+F4 das aktive Programm sofort und ohne Nachfrage beenden. Drückt man hingegen Windowstaste+F4, wird aus dem Mauspfeil ein Totenschädel. Mit diesem auf ein Fenster klicken und die bewusste Anwendung wird sofort geschlossen.

Download-Pfeil
Kostenloser Download: SuperF4 1.0 (Windows)
Der Prozesskiller – Pimp your Alt+F4

Ein wenig Hintergrundwissen: CloseAll und SuperF4 schließen deswegen Programme so schnell, weil sie den Programm-Prozess “killen”, während die normale Funktion zum Programme beenden (über Datei -> Beenden, das “Schließen”-Symbol oder Alt+F4) ein Programm nur “fragt”, ob es beendet werden will. Einen Prozess anzuschießen könnte man zwar auch händisch über den Task Manager erledigen (Strg+Umschalt+Esc), aber ein Klick auf das CloseAll-Symbol oder eine SuperF4-Tastenkombination sind wesentlich komfortabler. Für beide Programme gilt jedoch: Mutter ist die Vorsicht der Porzellankiste. Wir übernehmen keine Haftung für aufgrund versehentlicher Programmabbrüche verlorengegangene Diplomarbeiten oder misslungene Solitaire-Weltrekorde.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz