Top 5 Musik-Software – 5 Freeware-Geheimtipps für Audiophile und andere Hörer

von

Welche Musikprogramme sind auf deinem Rechner? Windows Media Player, iTunes oder noch das gute alte Winamp? Allein iTunes ist inzwischen schon so groß wie sonst ganze Office-Suiten. Da sollten die Programme ja zumindest alle Funktionen bieten, die man so von einer Audiosoftware erwarten darf, oder?!

Sicher, die meisten Funktionen, die man von einer Musiksoftware mit Player erwartet, bieten die großen Stars natürlich. Dennoch wünscht man sich manchmal das eine oder andere Feature, das selbst den Megabyte-Boliden noch fehlt. Wir stellen hier fünf Programme vor, die Audiophilen und anderen Musikfreunden solche zusätzlichen Funktionen nachrüsten.

Dabei sind zwei kleine und noch nicht so bekannte Player und drei Tools, die bei der Organisation und Verwaltung der Musiksammlung helfen. Weiterer Vorteil: Mit wenigen Megabytes sind die Programme unserer Auswahl deutlich kleiner als die Platzhirsche und selbstverständlich sind sie alle Freeware.

1.) Audacity 1.3.13 Beta

Audacity
Das kostenlose Tonstudio für Zuhause. Der Freeware-Audio-Editor Audacity ist wegen seiner umfangreichen Bearbeitungsmöglichkeiten unter Musikenthusiasten bereits legendär und kann fast mit professionellen Recording-Programmen mithalten. Hier eine kleine Audacity-Einführung, außerdem ein Vergleich von weiterer kostenloser Studio-Software.

Audacity kostenlos downloaden
Die Referenz für Audiobearbeitung

2.) Mufin Player 2.03

Mufin Player
Der kleine Mp3-Player für PC und Android beeindruckt mit einem ganz neuen Konzept. Die Soundsort genannte Funktion erstellt automatische Playlists mit ähnlicher Musik. Im Gegensatz zu anderen Verfahren, die sich an Bandnamen und Musikstil orientieren, wählt der Mufin Player diese aber mittels Klang-Analyse aus und speichert sie anschließend für alle Endgeräte in der Cloud.

Mufin Player kostenlos downloaden
Media-Player mit Soundsort und Cloud-Funktion

3.) Foobar2000 1.1.7

Foobar2000
Ärgern Sie sich auch, wenn alle Musikstücke unterschiedlich laut klingen? Das liegt daran, dass Musik früher dynamischer ausgesteuert wurde. Eine Lösung bietet hier der kleine Mp3-Player Foobar2000. Auf den ersten Blick ist er nur ein weiterer MP3-Freeware-Player. Einzigartig macht ihn aber das Replay Gain-Feature, mit dem die „unterschiedlichen“ Lautstärken angepasst werden.

Foobar2000 kostenlos downloaden
Media-Player mit Replay Gain für Lautstärken-Angleichung

4.) Mp3tag 2.4.9

Mp3tag
Auf den meisten Festplatten wimmelt es von Uralt-Mp3s ohne Tags und Albumcover. Auch wer ältere CDs rippt, hat häufig Probleme mit den fehlenden Metadaten auf der CD. Die kleine Freeware Mp3tag holt sich fehlende Daten und Bilder entweder aus dem Internet oder überschreibt diese manuell. So bringt man auf Festplatte und MP3-Player schnell Ordnung ins Chaos.

Mp3tag kostenlos downloaden
Komfortabler Tag-Editor für MP3-Metadaten

5.) EAC Exact Audio Copy 1.0 Beta2

Exact Audio Copy
Audio-CDs kann jeder beliebige Media-Player kopieren, oder? Grundsätzlich ja, aber spätestens wenn Kratzer auf der CD sind, kommen die meisten ins Stolpern. Exact Audio Copy beherrscht neben der häufigen Jitter-Korrektur auch andere Technologien wie Multi-Reading oder Accurate Rip. Das hilft auch bei normalen CDs: Besser als EAC kann man eine Audio-CD nicht rippen.

Exact Audio Copy kostenlos downloaden
CD-Ripper, der auch bei zerkratzten CDs nicht aufgibt


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz