Kurioses - Neues Commodore 64 Spiel erschienen

Leserbeitrag
6

Das Spiel ”The Wild Bunch” ist 1984 von Firebird Software für den ZX Spectrum und 1985 für den Amstrad CPC veröffentlicht wurden. Es ist ein Textadventure mit Grafikelementen. Hauptaufgabe im Spiel ist es, einen Mörder zu finden und dem Gesetz selbst zu entkommen.

Jon Wells war im Jahre 1987 Besitzer eines Commodore 64 und war entäuscht, dass der Titel damals nicht für seine Konsole erschienen ist. Wells fing an das Programmieren zu lernen und das Spiel für den Commodore 64 zu portieren. Durch fehlende Assembly-Kenntnisse und Zeitmangel brach er das Projekt ab, obwohl das Spiel schon zu 80% feritg und spielbar war.

Erst nach 20 Jahren fing er wieder an, das Spiel fertigzustellen. Jetzt, 25 Jahre nach dem Release des Orginals ist die Portierung fertiggestellt. The Wild Bunch ist auf Datasette (eine Datenkasette) und als Download für einen Emulator auf PC erschienen.

Auf der offiziellen Seite zum Spiel findet man das Entwicklertagebuch von Jon Wells, einige Bilder und Links um den Titel zu erwerben.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz