be relaxed: Smartphone und Tablet per App flexibel gegen Schäden und Verlust versichern

Oliver Janko
15

Eine unbedachte Bewegung, ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit und schon ist es passiert: Das teure Smartphone, das neue Tablet liegt auf dem Boden. In vielen Fällen kommt der Nutzer glimpflich davon, oftmals trägt der mobile Begleiter ab auch irreparable Schäden davon. Dann ist guter Rat teuer: Ein neues Gerät kaufen, einen Reparaturservice aufsuchen? Die App „be relaxed – Smartphone Tablet Versicherung“ sorgt für Abhilfe.

be relaxed: Smartphone und Tablet per App flexibel gegen Schäden und Verlust versichern

Hinter der Anwendung steht die Assekuranz-Vermittlungs GmbH, ein Segment der Deutsche Telekom Gruppe, die Versicherungsleistung läuft über die Allianz. Wer das Angebot in Anspruch nimmt, sieht die eingangs beschriebene Situation womöglich etwas lockerer: Die App fungiert als Mittel zur Vertragsunterzeichnung, der Nutzer schließt mit der Firma eine Versicherung für das Mobilgerät ab.

smartphone-tablet-versicherung-1

Kurze Anmeldung

In der Praxis läuft das folgendermaßen ab: Nach der Installation der rund 10 MB großen Anwendung bekommt der Nutzer zu Beginn sämtliche Vertragsdetails übersichtlich aufgeschlüsselt. Dabei wird das Gerät in der Android-Version der App direkt erkannt und entsprechend bepreist, je nachdem wie hoch der Neupreis des Gerätes ist. Der Schutz gilt ab dem Zeitpunkt des Abschlusses und in allen Staaten weltweit, die Anwendung selbst kann allerdings nur in Deutschland installiert werden. Flexibel: Die Versicherung kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden, eine fixe Vertragslaufzeit gibt es nicht.

Viele Möglichkeiten

Versichert werden Sturz-, Display-, Bruch-, Flüssigkeits- und Feuchtigkeitsschäden, zusätzlich versicherbar sind Raub und Einbruchdiebstahl. Wer sich vor dem Abschluss der Versicherung noch detailliert in die Materie einlesen möchte, kein Problem: Der Anbieter hat zu jedem Paket eine Aufschlüsselung der gebotenen Leistung parat, in der detailliert auf die abgedeckten Schadensfälle und jene Fälle, in denen die Versicherung greift, eingegangen wird.

smartphone-tablet-versicherung-2

Ist das dann erledigt, geht es an die die Bekanntgabe der notwendigen Infos. Dazu reicht ein Tap auf „Jetzt versichern“, woraufhin die App automatisch die Gerätedaten ermittelt. Danach gilt es, die persönlichen Daten einzutippen: Von Namen über die Adresse bin hin zur Telefonnummer und den Bankdaten. Die Deutsche Telekom bucht den monatlich zu zahlenden Betrag automatisch vom Konto des Versicherungsnehmers ab. Der Aufbau der App ist dabei übersichtlich gestaltet, die Eingabe der Daten geht in wenigen Minuten vonstatten. Von technischer Seite gibt es also nichts zu kritisieren.

Perfekter Rundum-Schutz

Als letzter Schritt muss nämlich noch der Umfang der Versicherung festgelegt werden: In unserem Fall kostete das Basispaket günstige 4,95 im Monat, wenn auch Diebstahl und Raub mit im Paket enthalten sein sollten, waren 7,90 Euro fällig. Abschließend sind noch einige rechtliche Aspekte zu bestätigen, bevor der Vertrag dann kostenpflichtig abgeschlossen werden kann.

Wichtig: Die Telekom Group bietet verschiedene Leistungsumfänge, es empfiehlt sich also, vor dem Vertragsabschluss die eigenen Anforderungen zu hinterfragen und das passende Paket zu wählen. Die Preise beginnen bei 3,95 Euro im Monat, je nach Umfang und Modell kann der monatliche Obolus auf knapp acht Euro steigen. Im Schadensfall muss auch ein Selbstbehalt in Höhe von 30 bis 60 Euro gezahlt werden. Dafür erhält man, je nach Fall, innerhalb kürzester Zeit sein repariertes Gerät oder einen gleichwertigen Ersatz zurück. Der Anbieter hat dafür eine Hotline geschaltet, alternativ kann die Webseite benutzt werden, um einen Schadensfall zu melden.

Fazit

Eine praktische Sache, die hier geboten wird: Durch immer dünnere Bauweisen, filigranere Gehäuse und wachsende Displays werden Smartphones und Tablets auch anfälliger für Schäden – was eine ordentliche Versicherung zum wohl notwendigen Übel macht. Mit der App „be relaxed“ schließt der Nutzer den Vertrag zur Versicherung seines Tablets oder Smartphones rasch und einfach ab, selbst von unterwegs; ein Gang zum Versicherungsagenten ist damit nicht mehr nötig. Nicht zuletzt können sich auch die Preise sehen lassen: Wer schon einmal ein mehrere hunderte Euro teures Mobilgerät geschrottet hat, wird sich im Falle eines Falles über die Versicherung freuen – eine klare Empfehlung unsererseits also.

Gewinnspiel: 3x iPhone 6 zu gewinnen

Bis zum 16.11. kann man an einem Gewinnspiel von be relaxed teilnehmen, bei dem es insgesamt drei iPhone 6 zu gewinnen gibt. Auf der be relaxed-Website findet man alle Infos.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Tab 3 Lite

Neue Artikel von GIGA ANDROID