Tag in Droidland (08.05.2012)

von

Und täglich grüßt das Android-Tier. Ok, der Androide ist kein Tier und täglich war unser Droidland die letzte Woche auch nicht aber dafür haben wir wieder allerlei interessante News-Bonbons ausgegraben. Von HTC bis Gameloft ist alles dabei, was sich das Androidenherz wünscht.

Tag in Droidland (08.05.2012)

Hardware

Günstige Android 4.0-Geräte kommen immer mehr in Mode. So gab nun Ainol auch für Ende Mai die Verfügbarkeit für sein 7 Zoll Tablet Nova 7 Aurora II an. Mit 1024×600 Pixeln ist die Auflösung gerade noch ausreichend und der 1,5 GHz Prozessor nebst 1 GB RAM und 8 GB Speicher sollte genügsamen Menschen reichen. Der Preis ist hier wohl das Highlight. Denn für das Gerät werden lediglich 190 Dollar fällig.

Updates

Gestern erst installiert – heute schon ein Update. Da hatte ich wohl bei ColorNotes ein gutes Timing erwischt. Das Update bietet dem virtuellen Notizzettel ein neues dunkles Theme, man kann Checklisten als Anhang versenden und Backups auf der SD-Karte sind auch möglich. Die App ist kostenlos im Play Store verfügbar.

Zoom Camera zeigt sich ebenfalls mit einer höheren Versionsnummer. Das Update bringt italienische und deutsche Sprache, mehr Effekte, Fehlerbehebung bei diversen Geräten und eine erhöhte Geschwindigkeit. Das Kamera-Programm könnt ihr hier herunterladen.

Erwähnenswert

Apropos herunterladen – das Downloaden der Apps im Play Store, beziehungsweise, dem früheren Android Market, nimmt ungeahnte Dimensionen an. Mittlerweile wurden satte 15 Milliarden Anwendungen heruntergeladen. Das ist eine sehr beeindruckende Zahl und bestätigt den anhaltenden Aufwärtstrend der Android-Plattform.

High-End-Spiele für portable Geräte kommen meist von der sehr erfahrenen Spieleschmiede Gameloft. Diese haben nun zwei weitere Knüller angekündigt. Zum einen die sehnlichst erwartete Fortsetzung der begehrten Asphalt-Rennspiel-Reihe, Asphalt 7 Heat und zum anderen noch das Spiel zum kommenden Action-Blockbuster Men in Black 3. Asphalt 7 könnte sogar auf dem Samsung Galaxy S3 vorinstalliert sein.

Die folgende Nachricht ist wohl eher für Programmierer interessant. Der Quellcode des Kernels des HTC One X wurde nun veröffentlicht. Das heißt, dass Entwickler nun diesen Unterbau des Betriebssystems selbst anpassen und die angepasste Version veröffentlichen können.

Eine nette, kleine App möchten wir euch noch vorstellen. Diagnosis logt alle möglichen Werte eures Systems und eurer Apps und zeigt euch unter anderem den durchschnittlichen CPU und RAM-Verbrauch an. Man kann man ebenfalls einsehen, welche Apps wie viel Leistung des Handys benötigen. Hier könnt ihr die App bekommen.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz