Tag in Droidland (23.04.12)

von

Das Wochenende ist rum – und war wieder mal viel zu kurz. Oder auch viel zu lang, wenn ihr auch denkt, dass die Zeit bis zum 3.5. einfach nicht umgehen will. Denn dann wird Samsung endlich das Galaxy S3 präsentieren. Samsung ist auch, wie so oft, ein Gast in unserer Droidland-Runde. Doch lest selbst.

Tag in Droidland (23.04.12)

Hardware

HTC möchte nun auch in das Prozessorgeschäft einsteigen. Jedoch nur für das Einsteiger-Segment. Dazu ging der taiwanische Hersteller nun eine Kooperation mit ST-Ericsson ein. Gemeinsam will man nun CPUs für günstige Geräte entwickeln.

Philips ist im Smartphone und Tablet-Markt noch kein großer Name. Zumindest in China soll sich das nun mit mehreren Android 4.0-Tablets ändern. Als erstes kommt ein 7 Zoll-Gerät mit MIPS-CPU und 8 GB Speicher. Das Display fiel mit 800×480 Pixeln eher unspektakulär aus.

Der Netzbetreiber Verizon hat in den USA wohl bald ein neues, kraftvolles Samsung-Smartphone am Start. Das SCH-i200 Codename Jasper hat Android 4.0.3 und einen 1,5 Ghz taktenden Dual-Core-Prozessor der Marke Qualcomm mit dem Modell Snapdragon S4 unter der Haube.

Der Nachfolger des Optimus 3D von LG-Electronics, genannt Optimus 3D Max ist nun in Deutschland verfügbar. Das Gerät hat ein 4,3 Zoll großes 3D-Display mit eher mittelmäßigen 800×480 Pixeln. Des weiteren gibt es einen 1,2 Ghz Dual-Core-Prozessor und ein altbackenes Android 2.3.

Updates

Facebook für Android hat ein Update spendiert bekommen. Damit wurde nun die GPU-Beschleunigung für eine flüssigere Darstellung aktiviert und außerdem lassen sich nun Gruppennachrichten verfassen. Hier könnt ihr die App herunterladen.

Erwähnenswert

Mit dem Sony Sola kommt bald ein innovatives Gerät, dass man steuern kann, ohne es zu berühren. Das geht mit einer speziellen Display-Technik. Mit der Frontkamera kann man so etwas ebenfalls, wenn auch wahrscheinlich weniger akkurat, realisieren. Dies zeigt die Mediaplayer-App Wave Control. Diese könnt ihr hier herunterladen.

Samsung möchte auch bei den Cloud-Speicher-Wettstreits mitmachen. Der koreanische Hersteller wird am 3. Mai seinen Dienst S-Cloud vorstellen. Dazu wird es 5 GB geben. Ob diese jedoch kostenlos sind, ist noch nicht bekannt.

Wolkig sieht es auch bei Google aus. Bei dem Drive-Service wird es auch 5 GB geben, diese sollen jedoch definitiv kostenlos sein. Nun ist ein etwas verwaschener Screenshot aus einem Hangout-Video aufgetaucht. Dies zeigt das Logo von Drive, welches ein Dreieck darstellt.

Zum Abschluss haben wir noch etwas vom Samsung Galaxy S3. Ein Benchmark ist nun aufgetaucht, welcher dem Gerät äußerst viel Leistung bescheinigt. Damit könnte nun auch in grafischen Belangen das iPhone 4s geschlagen werden.

 

 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Samsung Galaxy S3


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz