Der Tag in Droidland (Montag 09.01.2012)

von

Der Tag in Droidland (Montag 09.01.2012)

TGIM! Die CES startet mit großen Schritten und die ersten Hersteller konnten es gar nicht mehr abwarten, ihre Geräte vorzustellen. Umso besser für uns. Dummerweise gehen dadurch andere “nebensächliche News“ unter. Da bei uns aber keine News nebensächlich ist, sammeln wir einfach den Rest im Droidland – Viel Spaß!

Software-Meldungen

Big, Better, Potter. Jon Potter will Entwickler über die Plattform “Application Developers Alliance” zusammentrommeln und Trainings für Android-App-Entwicklung vereinfachen. Wir sagen “Pro Potter!”

Netflix ist in Schland noch nicht raus. Dafür kommen jetzt aber Irland und UK. Der Countdown läuft!

Hardware-Meldungen

Wasserfest “light”, 1,5 GHz, Dualcore, Honeycomb, LTE – Das Pantech 4G kommt zu AT&T und versucht den Markt zu erobern. Warten wir mal die ersten, prophylaktischen Klagewellen von Apple ab…

Per DONGLE Android 4.0 am Fernseher nutzen. Findige Techniker basteln gerade an einer USB/HDMI Lösung. Sponsoren gesucht!

Und der Rest

Google+ verursacht mehr Privatsphäre, da komplizierter. Richtig, der Mensch ist Faul und teilt nur, wenn er wenig dafür tun muss ;)

Apple hat Flash nur aus einem Grund zu Tode geredet. Sie wollten Adobe’s Manager Todd Teresi haben. Typisch, erst alles kaputt machen und dann die Goldstückchen klauen!

2012 – Das Jahr in dem alles untergeht mit Unterhaltungselektronik massig Kohle abwirft. 1 Billion Dollar wurden geschätzt. Das ist doch mal ein nettes Sümmchen.

Der Relaunch wurde zwar heute nicht mehr fertig (  :-(  ), dafür haben wir aber einen kleinen, bissigen Andy gefunden, der tanzen kann. Viel Spaß!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz