Tarife unter 8 Cent ohne Vertragsbindung und mit Internet-Option

Tarife unter 8 Cent ohne Vertragsbindung und mit Internet-Option

Prepaid-Tarife gibt es wie Sand am Meer. Wer nicht gleich zu einer Flatrate greifen möchte, der kann mit Tarifen von 6-8 Cent die Minute mittlerweile schon sehr günstig telefonieren. Neben dem Minutenpreis interessieren natürlich gerade Smartphone-Nutzer auch Tarif-Details wie buchbare Internet-Optionen. Hier variieren die Tarife in Preis und Paket-Größe. Wir haben uns durch den Tarif-Dschungel gekämpft und die besten Prepaid- und Postpaid-Tarife unter 8 Cent herausgesucht.

Sechs Pre- bzw. Postpaid-Tarife mit einem Minutenpreis von unter 8 Cent und ohne Mindestumsatz konnten wir finden. Die SMS-Preise liegen bei 7,5 bis 10 Cent. Alle Tarife bieten die Möglichkeit, ein Daten-Paket dazu zu buchen.

6 Cent Tarife

Mit 6 Cent pro Minute am günstigsten sind die Tarife connex-card und n-tv go, die beide das Netz von E-Plus nutzen. Für SMS zahlt man hier jeweils 10 Cent. Bei der connex-card lässt sich für 9,99 Euro im Monat eine Daten-Flat mit einem recht großen Volumen von 1 GB dazu buchen. Jedes weitere verbrauchte Megabyte wird allerdings mit 24 Cent berechnet. Wer diesen Tarif nutzt, sollte in seinen Handy-Einstellungen das verbrauchte Volumen regelmäßig kontrollieren. Im n-tv go Tarif ist das Internet-Paket auf 500 MB begrenzt, bei Überschreitung findet lediglich eine Geschwindigkeitsreduzierung statt. Für das Internet-Paket zahlt man 7,99 Euro.

7 Cent Tarife

Mit 7 Cent nur wenig teurer sind die Tarife Globus Mobil und Speach. Beide nutzen ebenfalls das Netz von E-Plus und sind auch sonst fast identisch. Im Tarif Globus Mobil kostet die SMS 10 statt 9 Cent und für ein 1-GB-Internet-Paket zahlt man 9,95 statt 9,90 Euro. Die Globus Mobil Prepaid-Karte ist allerdings nicht online bestellbar, sondern nur vor Ort, in Supermärkten von Globus, erhältlich. Bei beiden Internet-Paketen zahlt man bei Überschreiten des Volumens 24 Cent pro MB.

7,5 Cent Tarife

Immer noch unter 8 Cent liegen die beiden eteleon-Tarife discoTEL Smart* und discoTEL Plus*. Für jede Gesprächsminute und SMS zahlt man 7,5 Cent. Ein Internet-Paket gibt es für 7,95 bzw. 7,50 Euro dazu. Nach 200 MB wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. discoTEL Smart nutzt das Vodafone-Netz, das mit der besten Highspeed-Netzabdeckung punkten kann. discoTEL Plus nutzt das Netz von o2.

8 Cent Tarife

Der Vollständigkeit halber seien hier noch zwei Prepaid-Tarife genannt, die mit genau 8 Cent pro Minute zwar noch sehr günstig sind aber knapp über der Grenze liegen. . Sowohl im maXXim 8 Cent Plus Tarif als auch im debitel-light Tarif* - der einzige Tarif in dieser Liste, der das T-Mobile-Netz nutzt - zahlt man ebenfalls 8 Cent pro SMS und ab 9,95 Euro für ein zusätzliches Daten-Paket. Ersterer Tarif bietet dabei mit 500 statt 200 MB ein größeres Surfvolumen. Zudem gibt es hier eine interessante OptiSurf Option. Bei geringerem Datenverbrauch werden die Kosten für die Surf-Flat zum Teil zurückerstattet.

Tarif-Übersicht (Stand 01/2012)

Tarif Minute SMS Netz Internet Option Internet Paket Außerhalb des Pakets
connex-card (GTCom) 6 Cent 10 Cent E-Plus 9,99 Euro/Monat 1 GB 24 Cent/Min
n-tv go (GTCom) 6 Cent 10 Cent E-Plus 7,99 Euro/Mon 500 MB Drosselung auf GPRS
Globus Mobil(GTCom) 7 Cent 10 Cent E-Plus 9,95 Euro/Mon 1 GB 24 Cent/MB
Speach (vistream) 7 Cent 9 Cent E-Plus 9,90 Euro/Mon 1 GB 24 Cent/MB
discoTEL Smart* (eteleon) 7,5 Cent 7,5 Cent Vodafone 7,95 Euro/Monat 200 MB Drosselung auf GPRS
discoTEL Plus* (eteleon) 7,5 Cent 7,5 Cent o2 7,50 Euro/Mon 200 MB Drosselung auf GPRS
maXXim 8 Cent Plus (Maxxim) 8 Cent 8 Cent o2 9,95 Euro/Mon 500 MB Drosselung auf GPRS + OptiSurf Option (1)
debitel-light* (Callmobile) 8 Cent 8 Cent T-Mobile 9,95 Euro/Mon 200 MB Drosselung auf GPRS

(1) Dank OptiSurf-Option erhält man bei geringem Verbrauch eine Rückerstattung.

Anm.: Die Taktung entspricht bei allen Tarifen 1/1 Minute, man zahlt also für jede angebrochene Minute.

Im Folgenden noch weitere Details zu Bezahlung, Anschlusskosten sowie aktuellen Bonusleistungen:

Tarif Anschlusskosten Bezahlung Bonus(01/2012)
connex-card 9,99 Euro Pre- oder Postpaid 5 Euro Startguthaben, 25 Euro Rufnummermitnahme
n-tv go 9,99 Euro Prepaid 5 Euro Startguthaben, 25 Euro Rufnummermitnahme
Globus Mobil 12,95 Euro Prepaid 10 Euro Startguthaben; je 5 Euro Einkaufswert 1 Freiminute (max. 20 Min/ Mon)
Speach 0 Euro Prepaid nein
discoTEL Smart* 9,95 Euro Pre- oder Postpaid 5 Euro Startguthaben
discoTEL Plus* 9,95 Euro Pre- oder Postpaid 50 Euro Startguthaben, 15 Euro Rufnummermitnahme
maXXim 8 Cent Plus 4,95 Euro Pre- oder Postpaid 45 Euro Sartguthaben; 15 Euro Rufnummernmitnahme
debitel-light* 1,95 Euro Prepaid 5 Euro Startguthaben; 30 Euro Rufnummernmitnahme

Fazit

Mit allen genannten Tarifen telefoniert man mit 6-8 Cent sehr günstig. Insgesamt günstig scheint der n-tv go Tarif. Das Preis-/Leistungsverhältnis beim buchbaren Datenpaket stimmt und für 7,99 Euro erhält man 500 MB zum Surfen mit Maximalgeschwindigkeit. Zudem bietet das Paket den Vorteil, dass nach Überschreiten des Datenvolumens keine Zusatzkosten entstehen.

Wer mit seinem Prepaid-Tarif viel surfen möchte und nicht gerade in einer Großstadt lebt, für den empfiehlt sich der discoTEL Smart Tarif*. Denn das hier genutzte Vodafone-Netz bietet die beste Netzabdeckung für High-Speed-Surfen. Gleiches gilt natürlich auch für die Tarife im T-Online-Netz.

Interessant wäre es auch zu wissen, wie es um den Service der verschiedenen Anbieter bestellt ist. Denn bei Billig-Tarifen denkt man beispielsweise sofort auch an extrem teure Service-Hotlines oder falsche Abbuchungen. Falls ihr bereits Erfahrungen mit einem der Tarife bzw. Vertragspartner gesammelt habt, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren mitteilen.

Bild: “Some SIM cards” (Flickr)

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz