Europatastatur - Eine für alle

Leserbeitrag
22

Jeder Benutzer der bereits einmal an einem PC einen Text geschrieben hat kennt sie: Die QWERTZ Tastatur. Grundsätzlich einfach zu bedienen, doch was wenn Sonderzeichen einmal unabdingbar sind?

Karl Pentzlin, seines Zeichens Diplom-Informatiker kennt die Lösung. Sein Vorschlag ist die Einführung eines neuen Tastaturstandards, der Europatastatur. Diese soll es ermöglichen sämtliche in Europa gebräuchlichen Namen ohne Umwege über die Zeichentabelle schreiben zu können. Unter anderem sind so auch spanische Fragesätze, welche für gewöhnlich mit einem umgekehrten Fragezeichen beginnen, mit nur einem Tipp auf die Tastatur möglich.

Als Ziel dabei gilt: Am normalen Bedienkonzept bzw. der Anordnung der Tasten darf sich nichts ändern. Darum entwickelte Pentzlin ein Konzept welches es ermöglicht gebräuchliche Sonderzeichen über das zusätzliche betätigen der AltGr-Taste zu erreichen.

Ob sich Pentzlin’s Idee durchsetzen wird ist noch ungewiss. Weitere Informationen zur Europatastatur, sowie das komplette Informationsblatt zu Petzlin’s Vorschlag ”Erweiterung der deutschen PC-Standardtastatur” findet Ihr auf der offiziellen Europatastatur-Homepage.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz