Command & Conquer 3 - Release des Modtools steht bevor

Leserbeitrag
8

(Max) Eigene Maps kann die "Command & Conquer 3" Community schon etwas länger kreieren, echte Modifikationen hingegen nicht. Electronic Arts ist sich dieses Problems durchaus bewußt und reagiert mit der Ankündigung eines Mod-Entwicklerkits. Wann genau das versprochene Werkzeug erscheint, ist noch ungeklärt. Über die Features schweigen sich die Entwickler jedoch nicht aus.

Command & Conquer 3 - Release des Modtools steht bevor

Die Fanseite CnCnation konnte in einem exklusiven Interview mit dem Community-Manager Apoc interessante Fakten zum kommenden SDK in Erfahrung bringen. “Das “Mod-SDK” befindet
sich gerade in Arbeit und ist beinah fertig”
, so Apoc. Als Releasetermin wird der August angepeilt, wirklich bestätigen will man das jedoch nicht.

Mithilfe des leistungsstarken Tools wird es möglich sein, ganze Total Conversions zu basteln. Größeren Mods als es bisher der Fall war, steht also damit nichts mehr im Wege. Nach Apoc, “ein Schritt in die richtige Richtung”. Bis zur Veröffenlichtung des Werkzeuges könnt Ihr Euch weiterhin an dem Karteneditor versuchen. Die besten “Command & Conquer 3″ Maps werden auf der offiziellen Homepage gekürt.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz