Kurios - Häftling entkommt mit Metal Gear Solid Karton Trick

Leserbeitrag
1

Es gibt ja schon viel Kurioses was das Thema Games betrifft. Aber das schlägt dem ganzen den Boden aus. Dem Gefangene Jean-Pierre Treiber ist es gelungen in einem Karton aus dem französichen Gefängnis Auxerre zu entkommen. Erst später wurde bemerkt das mit dem Inhalt des Kartons etwas nicht gestimmt hat. Zur dieser Zeit war er allerdings schon entkommen.
Der Trick mit dem Karton dürfte vor allen dingen Spieler der Metal Gear Solid Serie bekannt sein. Dort gilt der Karton als beliebtes Täuschungsmanöver um nicht vom Feind entdeckt zu werden.

Weitere Themen: Intel Driver Update Utility

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz