(Frederic) Heute wird selbst Hand angelegt! Wir zeigen Euch, wie Eure frisch erworbene Grafikkarte den Platz bekommt, der ihr zusteht – nämlich das Innere Eures Computers. Achtung: Zur Nachahmung empfohlen!

Tech-Eck: How to einbau a Grafikkarte

Vorbereitung
Bevor Ihr so richtig loslegen könnt, müsst Ihr dem Computer erst einmal mitteilen, dass er sich nun von seiner alten Grafikkarte verabschieden muss. Dazu deinstalliert Ihr einfach die alten Treiber über die Systemsteuerung. Danach setzt Ihr die Bildschirmauflösung auf 640 x 480 Pixel runter. Jetzt heißt es die Kiste ausschalten und selbst Hand anlegen – aber keine Angst. Das bekommt Ihr locker hin.

Schritt 1: Ordnung schaffen
Wenn der PC heruntergefahren wurde, könnt ihr erst einmal alle Kabel entfernen. Dann seht Ihr den Tower auch endlich mal in seiner ganzen Pracht. Schaut Euch dann auf der Rückseite schon einmal an, wo die Grafikkarte genau steckt (siehe: Enthüllt: Die PC-Anschlüsse). Danach löst Ihr einfach die Gehäuse-Schrauben und entblößt somit langsam aber sicher das Innenleben Eures Computers.

Schritt 2: Das Ausbauen
Jetzt könnt Ihr Eure alte Grafikkarte mal richtig in Augenschein nehmen. Sie steckt in einem Sockel und ist über eine Schraube oder Klemme gesichert. Um sie jetzt aus dem Gehäuse entfernen zu können, braucht Ihr einen Schraubenzieher, am besten einen Elektro-Schraubenzieher. Löst jetzt langsam die Schrauben. Ihr merkt sicherlich schon, dass Eure Karte jetzt schon viel lockerer im Gehäuse sitzt. Um sie endgültig zu entfernen, müsst Ihr noch eine kleine Sicherung am Sockel wegdrücken und schon könnt Ihr das veraltete Grafikwunder vorsichtig aus dem Gehäuse entfernen.

Schritt 3: Einbau der neuen Karte
Eure neue Grafikkarte drückt Ihr jetzt einfach in den Steckplatz, in dem schon die alte Karte ihren Platz hatte. Achtet darauf, dass Ihr die Karte langsam einführt, damit keine Unfälle passieren. Schließlich wollt Ihr Euren PC ja weiter benutzen, oder?
Befestigt nun vorsichtig die neuen Schrauben – schon ist Euer Umrüstungsauftrag fast gelungen!

Schritt 4: Inbetriebnahme der neuen Grafikpower
Nachdem Ihr Euren Computer wieder ordnungsgemäß verschraubt habt, müsst Ihr nur noch die Kabel anschließen und Euren PC hochfahren. Das Betriebssystem müsste die neue Grafikkarte automatisch erkennen und unterstützt Euch bei der Treiberinstallation. Fertig!

Das war schon alles! War doch einfacher als gedacht, oder? Natürlich könnt Ihr Euch den gesamten Prozess noch einmal in unserer FOTOSTORY veranschaulichen.

Habt Ihr schon einmal eine Grafikkarte eingebaut? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Habt Ihr besondere Tipps? Postet uns Eure Meinung in die COMMENTS!

* gesponsorter Link