Skate Intro - Willkommen in San Vanelona *Update*

Leserbeitrag
18

(Max R.) Ab Mitte Oktober wirft EA sein eigenes Skatespiel für die Xbox 360 ins Rennen, um gegen den Monopolisten des Genres "Tony Hawk" anzukämpfen. Nun ist das Introvideo von "skate." im Netz zu sehen, das dem Spieler einen kurzen Überblick über die fiktive Stadt San Vanelona gibt.

Skate Intro - Willkommen in San Vanelona *Update*

Nach einer mehr als merkwürdigen Operation begrüßt Euch Euer kameratragender Begleiter, der Euch sofort seinen Rucksack präsentiert. Dies tut er nicht etwa wegen einem Aufmerksamkeitsbedürfnis, sondern um Euch das Menü zu öffnen, denn jeder Gegenstand im Rucksack repräsentiert einen Menüpunkt.

Als erstes wird Euch die Karte gezeigt und Euer Kumpel klärt Euch über die Besonderheiten der einzelnen Bezirke auf. So lockt zum Beispiel der eine Stadtteil mit einem großen Skatepark, während ein andere spektakuläre Rails zu bieten hat, aber von Security-Personal durchstreift wird, das nicht gerade zimperlich mit Skatern umgeht.

Je besser und Erfolgreicher Ihr werdet, desto mehr Bereiche stehen Euch nach der Zeit zur Verfügung. Um nicht stundenlang von einem Ort zum nächsten zu Rollen, sind in der Stadt gleichmäßig U-Bahn Stationen verteilt, die Euch schnell zum begehrten Ziel bringen.

Update:
Wie sich herausgestellt hat waren die gestern zu sehenden Szenen nur ein kleiner Teil des Intros. Die zusätzlichen Szenen des kompletten Videos zeigen zwar keine neue Spielszenen, aber dafür eine filmreife Erklärung, wie der Spieler eigentlich im Krankenhaus gelandet ist. Der witzige Stil verpasst dem Spiel einiges an Charme und lässt auf ähnliche Sequenzen im weiteren Spielverlauf hoffen. Das komplette Intro, in dem übrigens namenhafte Skater die Rollen von Notärzten und Passanten übernehmen, findet Ihr natürlich unter dem RELATED LINK.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz