Twitpic gibt Nutzerfotos an Vermarkter weiter [Update]

Ben Miller
1
Twitpic gibt Nutzerfotos an Vermarkter weiter [Update]

Twitpic

Einem Bericht des Spiegel Online zufolge gibt der beliebte Foto-Service Twitpic die Fotos seiner Nutzern zur Vermarktung an Dritte weiter. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen räumt sich Twitpic die alleinigen Rechte an den User-Fotos ein. Möchte dann ein Unternehmen, eine Webseite oder eine Person ein Foto eines Nutzers verwenden, lässt sich hierfür eine Lizenz von Twitpic zu einem noch ungenannten Preis erwerben.

Instagram
Glücklicherweise gibt es zahlreiche und bessere Alternativen zu Twitpic, welche Fotos von Nutzern nicht an Dritte verkaufen. Die Rechte der Fotos verbleiben bei den folgenden Services beim User:

/Update: Twitpic hat sich zu den neuen Geschäftsbedingungen geäußert:

As we've grown, Twitpic has been a tool for the spread of breaking news and events. Since then we've seen this content being taken without permission and misused. We've partnered with organizations to help us combat this and to distribute newsworthy content in the appropriate manner. This has been done to protect your content from organizations who have in the past taken content without permission. As recently as last month, a Twitpic user uploaded newsworthy images of an incident on a plane, and many commercial entities took the image from Twitpic and used it without the user's permission.

To sum everything up, you the user retain all copyrights to your photos/videos and we are very sorry by the confusion our old updated terms of service caused.

Demnach dient die Beauftragung eines Vermarkters nur dem Schutz des Copyrights des jeweiligen Twitpic-Fotos. Das Copyright verbleibt auch weiterhin beim jeweiligen User.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz