Die Antwort auf USB-Port-Mangel: 80-facher Hub

Tizian Nemeth
19

Wenn einem die USB-Anschlüsse am Mac nicht ausreichen, man aber auch den 12er USB-Hub noch für unterdimensioniert hält, dann sollte man es mal mit dem USB-Verteiler von Thanko versuchen. Auf der feuerroten Platte hat der Hersteller sage und schreibe 80 – achtzig – USB-Anschlüsse in Reih und Glied angeordnet.

Daran kann man getrost alle verfügbaren iPods, iPhones, iPads, Kameras und Festplatten anschließen, die man sein Eigen nennt, und zusätzlich noch einiges an Verwandschaft einladen.

Bei dem Strom-Hunger all dieser Geräte ist es gut, das der Hub über eine eigene Stromversorgung gebietet, ein Power-Adapter ist im Lieferumfang enthalten

Ein Manko hat der Hub allerdings: Design-verliebte Mac-Besitzer dürfte die ungeschlachte Form abschrecken. Außerdem gibt es ihn derzeit nur beim Anbieter Thanko zu kaufen, er kostet 14.800 Yen oder rund 118 Euro.


Externe Links

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz