Die Time Machine-Festplatte

Sebastian Trepesch
19

Kreative USB-Sticks sind nichts Ungewöhnliches mehr, aber externe Festplatten sind oft schlichte Kästchen. Eine sehr außergewöhnliche, aber doch irgendwie naheliegende Idee präsentiert ein amerikanischer Hersteller: Die De Lorean Zeitmaschine.

Warum nicht die Daten aus Apples Backup-Funkion “Time Machine” in eine Zeitmaschine packen? Flash Rods, ein Händler, der sich auf USB-Sticks im Autodesign spezialisiert hat, hat 500 Gigabyte in De Loreans Zeitmaschine aus “Zurück in die Zukunft” gepackt. Das Modell hat den Maßstab 1:18, ist aus Edelstahl und kostet 250 US-Dollar. Übrigens versendet der Händler weltweit

via Benm.at

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz
}); });