PEGI vs. USK - EA fordert PEGI für Deutschland

Leserbeitrag
74

Bereits zahlreiche Länder in Europa haben das PEGI Prüf- System eingeführt, um Altersfreigaben für Spiele zu bestimmen. In Deutsschland ist die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) für diese Aufgabe zuständig. Anders als bei der PEGI, kann die USK Spiele gegebenfalls ablehnen und die Freigabe verweigern. Schon viele Entwickler sind somit gezwungen Spiele in Deutschland zu Zensieren, um eine Altersfreigabe zu bekommen. Gerhard Florin von Publisher Electronic Arts fordert nun, dass Deutschland die USK abschafft und dafür das internationle PEGI System zum Einsatz kommt.

”Das ist Zensur, was wir hier machen, aber keiner beschwert sich. Wenn hier über Spiele gesprochen wird, dann über Gewalt oder angebliche Suchtgefahr, nicht über den kulturellen Stellenwert. Die paar guten Studios hier fragen sich, warum sollen wir überhaupt hierbleiben?” So Florin gegenüber Spiegel Online.

Falls die PEGI, dass USK-Prüfverfahren ablösen sollte, hätten die Hersteller künftig selbst die Möglichkeit Alterseinstufungen vorzuschlagen, was gerade bei deutschen Politikern auf wiederstand stoßen wird.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz