Heavy Rain - Kommt ein Director's Cut?

Leserbeitrag
17

Das etwas andere Thrillerspiel Heavy Rain ist seit gut anderthalb Monaten draußen. Über eine Million Einheiten des Spiels gingen seitdem über die Ladentheke. Freigegeben ist es ab 16 Jahren. Doch das könnte sich bald ändern!

Nein, die USK verändert nicht das Freigabealter des Spiel, sondern David Cage, der Director und somit Verantwortliche von Heavy Rain, denkt über einen möglichen Director’s Cut nach! Grund dafür sind die Änderungen, die von Sony erwünscht worden waren, damit das Spiel eine 16ner-Freigabe bekam. Es wurden nämlich Szenen wie der Autounfall und Tod von Ethan Mars’ Sohn und die Duschszene ”entschärft”. Diese Dinge und einige mehr möchte Quantic Dream, das Entwicklerstudio des Spiels, in einer neuen Version einbauen, auch wenn das bedeuten würde, dass man dafür ein 18ner-Rating bekäme.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz