Hellgate: London - Charaktere in Asien doch nicht in der Tonne

Leserbeitrag

(Max) Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass "Hellgate: London"-Charaktere aus dem asiatischen Raum gelöscht werden sollten, weil ein notwendiges Serverupdate nicht ordnungsgemäß draufgespielt werden konnte. Inzwischen haben die Flagship Studios die Probleme aber in den Griff bekommen und IAHGames grünes Licht für die Implementierung des Patches gegeben.

Hellgate: London - Charaktere in Asien doch nicht in der Tonne

Eine gute Neuigkeit: Relevante Charakterdateien sollen dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Dabei patcht man gleich auf die Version 0.1, in der sich die US-Spieler bereits seit Tagen durch die virtuellen Straßen Londons schlagen. Die Arbeiten an dem Serverupdate dauern laut IAHGames noch spätestens bis zum 22. November.

Wie man der Quelle außerdem noch entnehmen kann, arbeitet das Team fieberhaft an einer Überraschung, die die Geduld der vielen Spieler belohnen soll. Konkrete Details sowie ein mögliches Datum stehen derzeit noch aus. Sobald es aber etwas Neues aus der Londoner Vorhölle gibt, werden wir Euch natürlich davon unterrichten.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz