Review - Rugby World Cup 2011: Test

Leserbeitrag

Rugby Union (Vorwort)

Rugby Union ,auch fünfzehner Rugby genannt, ist eine (Vollkontakt-)Sportart aus England. Sie ist verwandt mit dem Fußball. Sie wird vorrangig in den Ländern des Commonwelth (ehem. englischen Kolonien) gespielt. In Deutschland ist es eine Randsportart.

Entwickler

HB Studios und 505 Games haben die Entwicklerrolle übernommen. HB Studios haben berreits Rugby 08 (erschienen 2007) entwickelt und nach eigenen Aussagen wird an einem weiterem Rugbyspiel gearbeitet, welches Ebenfalls in Deutschland erscheinen wird. Das Spiel wurde mit der Hilfe von ”The Rugby Forum” entwickelt.

Gameplay

Die Steuerung ist einfach erlernbar. Anfangs wird man sich sicherlich ein paar Versuche oder Strafen einfangen, da man erst mit der Übung lernt wie man den Gegner fair zu Boden bringt.

KI

Die KI, besonders in höheren Schwierigkeitsgraden, weiss wie man Rugby spielt, selbst in den unteren muss man den Ball oft abspielen. In den letzten Spielminuten werden die gegnerischen Spieler, falls sie in Führung liegen, versuchen die Zeit runterzuspielen, sobald die Zeit vorbei ist werden sie den Ball ins aus spielen.

Demo

HB Studios und 505 Games (Publisher) haben eine Demo-Version des Spiels veröffentlicht. In der Demo kann man England oder Südafrika (beides lizenzierte Mannschaften) spielen. Das Spiel ist auf Einfach und man kann nur eine Halbzeit (40 Minuten) spielen und es ist nicht möglich Spieler auszuwechseln.

Lizenzierung

Zu den lizenzierten Teams gehören: Argentinien, Kanada, England, Frankreich, Irland, Schottland, Wales, Süd Afrika, Italien und die USA. Die unlizenzierten Teams sind: Fiji, Japan, Georgien, Namibia, Rumänien, Russland, Samoa, Tonga, Australien und der Gastgeber Neuseeland. Die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft, die All Blacks, und sämtliche neuseeländischen Stadien wurden nicht lizenziert.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz