SOE stellt neue Konzepte mit neuen Spielinhalten vor

Leserbeitrag
1

(André) Im offiziellen Star Wars Galaxies-Forum gibt es drei interessante Diskussionen zu neuen Professionen und Spielinhalten.

SOE stellt neue Konzepte mit neuen Spielinhalten vor

Bei den Postings handelt es sich lediglich um Ideen, die Sony Online Entertainment vorab mit der Community diskutieren möchte. Man mag es glauben oder nicht, aber SOE holt sich tatsächlich die Meinung der Spieler ein.

Zum einen macht sich SOE Gedanken, wieder den Creature-Handler und den Bio-Engineer ins Spiel zu holen. Allerdings müssten die beiden Professionen neu programmiert werden, da der Code der beiden alten Professionen nicht mit der neuen SWG-Version kompatibel ist. Um Verwechslungen zu vermeiden würden die beiden Professionen “Beast-Master” und “Generic-Engineer” heißen.

Ein anderes Konzept beschäftigt sich mit PvE-Raid-Inhalten (Arenen/Szenarios) für die mittleren und höheren Levelbereiche. In diesen Instanzen würden Invasionen stattfinden, die die Spieler nur in einer Gruppe bewältigen können. In Verbindung dazu würde es ein “Galactic Achievement Collection System” geben. Wie das System genau aussehen könnte, wird in dem Posting beschrieben.

Das dritte Konzept richtet sich an Spieler, die einen grünen Daumen haben: Ein Gärtner-System. Das soll den Spielern ermöglichen, selbst Pflanzen zu züchten. Diese können zunächst im Haus gezogen werden. Wenn sie zu groß werden, muss man sie draussen oder in ein Gewächshaus umpflanzen. Die Pflanzen werden dann einige nutzbare Früchte tragen, die die Spieler (und eventuell Pets) dann als Heilpackungen, Buffs oder auch Gift nutzen könnten. Einige Spieler, die schon immer einfach nur mal einen Farmer spielen wollten, könnten mit dieser Idee eventuell ihren Traum wahr machen.

Alle drei vorgestellten Konzepte klingen auf jeden Fall interessant. Bleibt abzuwarten, ob und wann SOE etwas davon realisiert.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz