LaCie Network Space Max: RAID-0/1-System für zu Hause

Florian Matthey
15

LaCie hat mit der “Network Space Max” ein Massenspeichersystem für Heimanwender vorgestellt. Das RAID-0/1-System verfügt über eine Gigabit-Ethernet- sowie eine USB-2.0-Schnittstelle und bietet wahlweise eine Kapazität in Höhe von zwei oder vier Terabyte.

Das Gerät richtet sich vor allem an Benutzer, die einen zentralen Ort zum Speichern ihrer Mediendateien oder Backups für ihr zu Hause suchen. Mittels “Time Machine” lassen sich von mehreren Macs automatisch Backups auf dem externen Festplattensystem erstellen, das sich entweder direkt mit dem Rechner oder einem Router verbinden lässt. Im lokalen Netzwerk können alle UPnPTM/DNLA-kompatiblen Geräte auf das System zugreifen.

Im RAID-1-Modus speichert das System alle Daten gespiegelt auf jeder der integrierten Festplatten, so dass sie vor einem möglichen Ausfall einer der Datenträger sicher sind. Der RAID-0-Modus erlaubt es wiederum, die volle Kapazität zu benutzen.

Lieferbar ist bisher nur die Version mit zwei Terabyte Kapazität für 279 Euro. Die Ausführung mit doppelter Kapazität soll für 479 Euro folgen. LaCie bietet auf das Produkt eine zweijährige Garantie.

Externe Links

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz