Project Zomboid - Entwickler von Diebstahl betroffen

Maurice Urban
6

Schlechte Nachricht für Fans des Indie-Games Project Zomboid: Entwickler IndieStone ist nämlich Opfer eines Überfalls geworden.

Project Zomboid - Entwickler von Diebstahl betroffen

In die Wohnung, in der zwei der Entwickler wohnen, wurde eingebrochen und unter den entwendeten Gegenständen waren auch zwei Laptops. Auf diesen Laptops befanden sich die einzigen Versionen des Codes von Project Zomboid. Da es kein weiteres Backup gab, ist nun die Arbeit der letzten Monate futsch. Das letzte externe Backup des Codes stammt noch vor dem letzten Release der Beta Version.

“Dies wird natürlich das nächste Update deutlich verzögern, welches sehr kurz vor der Fertigstellung stand. Ich persönlich habe heute meine Arbeit daran beendet und war bereit für die Integrierung”, so Will Porter auf dem offiziellen Blog des Spiels.

Natürlich sind einige Käufer des Survival-Titels sehr verärgert über die Nachricht und werfen den Entwicklern Unprofessionalität vor. Die Entwicklung von “Project Zomboid” soll allerdings dennoch weitergeführt werden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz