Der berühmte US-Rapper 50 Cent hat vor kurzem großes Interesse daran bekundet, ein weiteres Videospiel machen zu wollen.

Der US-Rapper 50 Cent im Interview.

50 Cent im Interview
1.334 Aufrufe

Einige werden es sicherlich noch wissen: Der Musiker, der mit bürgerlichen Namen übrigens Curtis Jackson heißt, hatte 2005 und 2009 bereits zwei Spiele auf den Markt gebracht, die hier zu Lande jedoch allesamt indiziert wurden. Doch auch wenn der große kommerzielle Erfolg damals ausgeblieben war, möchte er gerne einen weiteren Versuch starten.

US-Rapper 50 Cent meldet Insolvenz an

In einem Interview mit dem Magazin GameSpot erklärte 50 Cent, dass er sehr daran interessiert sei, ein neues Spiel zu veröffentlichen. Das solle nach Möglichkeit auf dem Konzept basieren, dass er für die TV-Produktion „Tomorrow, Today“ entwickelt hat. Konkrete Details zu dem Projekt konnte oder wollte der Rapper in dem Gespräch allerdings noch nicht verraten.

Nicht nur 50 Cent hat eigene Videospiele vorzuweisen, wie du hier sehen kannst.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Promi-Games: Diese 10 Superstars haben eigene Spiele

In dem besagten TV-Film dreht sich alles um einen Veteranen, die nach den (eher unfreiwilligen Experimenten) eines Gefängnisarztes plötzlich Superkräfte erhält und sich mit deren Einsatz sowie den damit verbundenen Konsequenzen auseinandersetzen muss. Das ist durchaus ein brauchbarer Stoff, um daraus ein Videospiel zu machen – doch bisher gibt es keinerlei weiteren Informationen.

* gesponsorter Link