Markiplier hört auf mit YouTube – fürs Erste

Kamila Zych
2

Einer der einflussreichsten Let’s Player hat kürzlich angekündigt, sich eine Auszeit von YouTube zu nehmen. Fans sollten sich trotzdem keine großen Sorgen machen, denn die Pause wird nicht von allzu langer Dauer sein.

Durch Let’s Plays von Spielen wie Five Nights at Freddy’s hat Markiplier weltweite Berühmtheit erlangt:

1.146
Five Nights at Freddy's - Sister Location: Ankündigungstrailer

Um genau zu sein handelt es sich um einen Monat, voraussichtlich am 23. Oktober wird der YouTuber wieder am Start sein. Der Grund für die Auszeit ist ziemlich überraschend: „Ich bin unzufrieden mit den Videos, die ich bisher gemacht habe“, so Markiplier auf seinem YouTube-Kanal:

Dies solle aber nicht bedeuten, dass er augebrannt ist – ganz im Gegenteil: „Ich liebe es Videos zu produzieren, ich bin mehr als glücklich an etwas zu arbeiten, worauf ich stolz bin“, doch sei es an diesem Punkt seiner YouTube-„Karriere“ an der Zeit, „nur Videos (zu) machen, auf die ich wirklich stolz und gespannt bin, anstatt (jene zu produzieren), für die ich mich verpflichtet fühle.“

Ist das für dich nicht skandalös genug? Dann wirst du hier mit Sicherheit fündig:

Das waren die bisher größten YouTube-Skandale

In seiner Auszeit, möchte sich der Let’s Player also intensiver mit der Thematik auseinandersetzen und ein neues Konzept für künftige Videos entwickeln. Fans haben trotz dessen keinen Grund zur Sorge: Alle bisher geplanten Projekte wie z.B. die angekündigte Welt-Tour und ein für den 30. September geplanter Charity-Livestream werden definitiv stattfinden.

Möglicherweise wird der Internet-Star laut eigener Aussage auch aktiver denn je auf sozialen Netzwerken sein. Klingt also weniger nach Urlaub, sondern eher nach einer kreativen Auszeit.

Was sagst du zu der einmonatigen Paus? Wird sie Markieplier gut tun?

Weitere Themen: YouTube

Neue Artikel von GIGA GAMES