GunHeart: Neuer VR-Shooter von Gears of War-Entwicklern angekündigt

Sandro Kreitlow

Das neue Entwicklerstudio Drifter Entertainment vereint Videospiel-Veteranen, die mit GunHeart Virtual Reality und eSport verbinden wollen. Vielversprechend: Unter anderem sind dafür Entwickler der Gears of War-Reihe verantwortlich.

120
Gunheart Announcement Trailer (Drifter) - Rift and Vive

Vor einiger Zeit gründeten ehemalige Mitarbeiter von Oculus, Microsoft und Epic Games (Gears of War) ein neues Studio namens Drifter Entertainment. Mit Investorengeldern von über 2,35 Millionen Dollar war es geplant, ein neues Virtual Reality eSport-Spiel umzusetzen. Mit dem neuen Trailer wird nun GunHeart enthüllt, ein kooperativer Shooter für die Oculus Rift und HTC Vive, der genau dieser eSport-Titel sein könnte.

Exit VR: Das nächste Level der Virtual Reality

In GunHeart bewaffnest du dich mit futuristischen Bögen und Schusswaffen, um Aliens zu bekämpfen. Allerdings kommst du dabei nicht per Stick oder Touchpad voran. Stattdessen teleportierst du dich durch die Welt. Erklärt wird das im Spiel durch eine Superkraft, die Teil der Handlung ist.

Ob GunHeart tatsächlich der geplante eSport-VR-Shooter ist oder an einem weiteren Titel gewerkelt wird, bleibt abzuwarten. Wann GunHeart erscheint ist noch nicht bekannt.

Weitere Themen: Gears of War 4, Gears of War Judgment , Gears of War, Gears of War 3, Oculus Rift, HTC Vive

Neue Artikel von GIGA GAMES