Teenager sorgt mit VR für Spaß bei Kranken und Rentnern

Marvin Fuhrmann
1

Virtual Reality steckt noch in den Kinderschuhen. Doch schon jetzt sorgt die Technologie bei Gamern für große Begeisterung. Warum also nicht diese Geräte nehmen und denen damit Spaß bereiten, die im Alltag nicht viel zu lachen haben? Ein Teenager aus Kalifornien hat sich dies nun zur  Herzensaufgabe gemacht.

2.091
Google Earth VR für HTC Vive

Virtual Reality macht Spaß, keine Frage. Doch der Schritt, die Technologie nach Hause zu holen, ist für die meisten Gamer schon zu groß. Kranke Menschen oder ältere Mitbürger, die ihre Zeit in Altersheimen verbringen, haben gar keine Chance, an solche VR-Geräte zu kommen. Dabei kann die Technologie gerade ihnen extremen Spaß bereiten und eine gelungene Abwechslung vom Alltag bieten. Dies dachte sich auch der 18jährige Dillon Hill aus Kalifornien. Er hat in den vergangenen Jahren schon in vielen Suppenküchen und Altenheimen geholfen. Nun führt er sein ganz eigenes Projekt durch.

So denkt EA über Virtual Reality

Seit 2016 hat er zusammen mit seinem Freund die Organisation “Gamer’s Gift” gegründet, die sich zunächst auf Rock Band und andere Spiele gestützt hatte, um kranke und alte Menschen eine Freude zu bereiten. Auf dem Weg zur heutigen Organisation hat sich viel getan und die beiden haben viel gelernt. Mittlerweile sind sie auf VR-Technologie umgestiegen. Kein Wunder, schließlich lassen sich damit auch aus einem Krankenhaus oder Altenheim die tollsten Orte der Welt virtuell besuchen. Ein Erlebnis für Groß und Klein.

Die Idee entstand, nachdem Dillons Freund Chris, mit dem er die Organisation zusammen leitet, an Leukämie erkrankt war. Auf dem Weg zum Krankenhaus kaufte Dillon mit dem Vater von Chris eine Playstation 2. An dieser verbrachten die beiden Stunden im Krankenhaus und konnten so die Zeit dort deutlich verbessern. Gamer’s Gift hält sich durch Spendenaufrufe über Twitch, Discord und Twitter über Wasser. Der 18jährige Dillon geht nebenbei noch auf die Schule. In Zukunft will er sich aber auf die wohltätige Organisation konzentrieren und noch mehr Menschen ein Lächeln auf die Gesichter zaubern.

Neue Artikel von GIGA GAMES