E3 2017: Diese Highlights für VR wurden auf der Messe vorgestellt

Lisa Fleischer
1
6
VR-Lineup – E3 2017
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Auch wenn die virtuelle Realität auf der E3 2017 keine ganz so große Rolle wie im letzten Jahr spielte, wurden doch einige neue Spiele für die immersiven Brillen vorgestellt. Die VR-Highlights haben wir dir im Video zusammengefasst.

E3 2017: Alle Infos und Videos bei GIGA

The Inpatient

Von den Until-Dawn-Entwicklern stammt The Inpatient. Das Spiel ist im gleichen Universum angesiedelt wie das Horror-Spiel. Du erkundest darin als Amnesie-Patient eine unheimliche Klinik und erforscht deren Geheimnisse sowie deine eigenen, verloren gegangenen Erinnerungen. The Inpatient erscheint noch in diesem Jahr exklusiv für die PSVR.

Arktika.1

Ebenfalls von bekannten Entwicklern stammt Arktika.1. Die Metro-Macher entführen dich darin in eine eisige, postapokalyptische Zukunft, in der es zu überleben gilt. Im Survival-Shooter ist es deine Aufgabe, einen Außenposten vor Feinden zu beschützen. Arktika.1 erscheint ebenfalls 2017, ist jedoch Oculus-Rift-exklusiv.

Bravo Team

Deckung suchen und Gegner abschießen: Das ist die Basis des taktischen Shooters Bravo Team. Das VR-Spiel, das alleine oder zu zweit gespielt werden kann, unterstützt als eines der wenigen Spiele den neuen PSVR-Aim-Controller. Bravo Team hat bislang noch keinen Release-Termin und erscheint nur für die PSVR.

Welches der drei Spiele gefällt dir am meisten? Besitzt du schon eine VR-Brille oder wartest du noch, bis die Technik weiter fortgeschritten ist?

Neue Artikel von GIGA GAMES