WC3L: Der Kampf um Anerkennung

Leserbeitrag
178

(TobiasS) Die ESL Pro Series sind vorüber und WarCraft III hat für einige begeisternde Matches gesorgt. Am Mittwoch geht es mit Serious Gaming gegen n!faculty munter weiter. In der WC3L-Qualifikation geht es jetzt um alles.

WC3L: Der Kampf um Anerkennung
Beide Teams haben je ein Spiel gewonnen und eins verloren.
Deutschland
n!faculty setzte sich zunächst gegen das französische Team oXmoze.WeiRd durch und musste dann gegen hoorai passen. Jetzt wartet ein starker Gegner auf die wackeren Schergen. Das aufstrebende Team
Niederlande
Serious Gaming wartet schon mit offenen Armen, um ihre überraschende Niederlage gegen das amerikanische Team aVant Garde wett zu machen. Wie sie das anstellen wollen, liegt auf der Hand. Mit dem stark aufspielenden NightwOlf, Zerter und Neytpoh hat das Team einige Trümpfe unterm Ärmel. Faculty hingegen hat es geschafft, eine gute Mischung in ihr Lineup zu zaubern. Mit jungen Wilden Dolorian und sLer oder den erfahrenen Spielern Fastturtle, Kain und CraftY muss man mit allem rechnen.

Sicher ist allenfalls, dass jedes Team heiß auf die WC3L-Qualifikation ist. Die höchste Liga wartet mit der internationalen Crème de la Crème auf und das hohe Preisgeld tut seinen Rest. 31 Teams kämpfen um die ersten vier Plätze, damit auch sie sich zu den Besten der Besten zählen können.

Wer die Begegnung heute Abend entscheiden wird, könnt Ihr gemeinsam mit Jan und Mark verfolgen. Ab 20 Uhr beim Wicked Wednesday auf GIGA eSports.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz