Die Welt der mobilen Werbung: Android an erster Stelle

von

Was passiert eigentlich in der Welt der mobilen Werbung? Nun, wie der aktuelle Report von AdMetrics mitteilt, hat Android in Sachen mobilem Marketing Apple erstmals überholt. Ist das jetzt eine gute oder eine schlechte Sache?

Die Welt der mobilen Werbung: Android an erster Stelle

Für die meisten Leser hier wird es eine sehr bekannte Tatsache sein, dass Android stetig wächst. Natürlich bedeutet das auch für Unternehmen, dass sich auf Googles mobilem Betriebssystem immer mehr Möglichkeiten zur eigenen Produktvermarktung bieten. Wie der aktuelle Quartalsbericht des internationalen Marktplatzes für mobile Werbung Adfonic nun darlegt, ist es erstmals das Betriebssystem Android, das die Liste der mobilen Ad Impressions anführt und damit Apple zum ersten Mal überholt hat. In Zahlen bedeutet das ein Ansteigen um 8 Prozentpunkte von 38% auf 46% auf dem globalen Markt.

admetrics

Laut Albert Pescheck, dem Geschäftsführer DACH bei Adfonic, steht dies für ein wachsendes Interesse der Nutzer an Android-Geräten: „Die wachsende Dominanz von Android im globalen Werbe-Marktplatz von Adfonic spiegelt die branchenübergreifenden Industrietrends wider, die auch durch anderen Quellen bestätigt werden, und hebt die umfassende Akzeptanz der Konsumenten bezüglich Android-unterstützter Geräte hervor.“ Also eine gute Nachricht. Gerade nochmal Glück gehabt.

Die vorliegenden Informationen des Global AdMetrics Report stammen aus tausenden Kampagnen, die auf mehr als 15.000 mobilen Seiten und Apps geschaltet wurden. Noch mehr interessante Fakten zu der ganzen Angelegenheit könnt Ihr Euch direkt bei Adfonic herunterladen.

Quelle: Pressemitteilung Adfonic


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz