Zahl des Tages: Die tote Innenstadt

Kaan Gürayer
3

Leerstand und verkommene Fassaden: In vielen deutschen Innenstädten bietet sich ein Bild des Grauens. Jetzt schlägt der Handelsverband Deutschland Alarm – mit einer beängstigenden Prognose. 

Zahl des Tages: Die tote Innenstadt

Zwischen 2015 und 2020, so eine Prognose des Handelsverbandes Deutschland (HDE), könnten in Deutschland 50.000 Geschäfte verschwinden. „Die Schere zwischen Groß und Klein geht im Einzelhandel immer weiter auseinander”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.  Zu den Hauptschuldigen der Entwicklung gehört das Online-Shopping, mit dem vor allem kleinere Einzelhändler nicht mehr mithalten können.

via: heise

Neue Artikel von GIGA TECH