Hitachi: 4-TByte-Festplatten noch in 2011

Leserbeitrag
8

(Holger) Vor wenigen Jahren waren Festplatten mit Kapazitäten von einem Terabyte noch pure Zukunftsmusik. Inzwischen legt man knapp 250 Euro auf den Tisch und bekommt dafür so eine Platte. Hitachi hat nun angekündigt, dass man im Jahr 2011 mit 3,5-Zoll-Festplatten und 4 Terabyte Speicher rechnen kann.

Hitachi: 4-TByte-Festplatten noch in 2011

Mit Hilfe von neuen, nochmals verkleinerten Schreib-/Leseköpfen will man ab 2009 bereits neue Speicherdichten erreichen, die bis 2011 ihren Höhepunkt erreichen sollen. Hitachi spricht von 4 Terabyte bei üblichen 3,5-Zoll-Festplatten und bis zu 1 Terabyte bei Notebook-Platten.

Hitachi präsentiert die Technik, genannt “current perpendicular-to-the-plane giant magnetoresistive1″ (CPP-GMR), auf der 8. Perpendicular Magnetic Recording Conference, die vom 15. bis 17. Oktober 2007 in Tokio stattfindet.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz