Xigmatek Midgard - Gehäuse "White Knight" wird präsentiert

Leserbeitrag

Das neueste Gehäuse von der Firma Xigmatek nennt sich ”White Knight”. Einen neue weiße Variante des gelungenen Midi Towers. Das neue Gehäuse ist fast identisch mit der schwarzen Version des Midgard. Dieses verfügt über fünf externe 5,25-Zoll-Schächte sowie fünf interne 3,5-Zoll Einbauschächte. Laufwerke und Festplatten können in vorgefertigte Gerüste, die zusätzlich vibrationsgedämpft sind, eingebaut werden. 120mm Lüfter mit LED´s sind ebenfalls Grundausstattung und verleihem dem Gehäuse das gewisse Etwas. Falls einem die eingebauten Lüfter nicht ausreichen sollte, kann man zusätzlich fünf weitere Lüfter (Seitenteil , Deckel , Boden ) mit jeweils 140/120mm-Modellen ergänzen. Das Xigmatek Midgard – White Knight kann auch eine externe Wasserkühlung mit vier Schlauchdurchführungen unterstützen.
Im Inneren des White Knight´s hat man Platz für Grafikkarten, die eine maximale Länge von 30 cm besitzen.
Der I/O-Panel über dem Frontlüfter besitzt zwei USB- und Audio-Anschlüsse und einen eSata-Interface.

Das neue weiße Gehäuse aus dem Hause Xigmatek kann nun für etwa 70 Euro erworben werden.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz