Akte X Staffel 11: Neue Folgen bestätigt!

Selim Baykara
9

Akte X Staffel 11 kommt: Nachdem es bereits letztes Jahr schon recht vielversprechend um die Zukunft der Mystery-Serie aussah, erfolgte jetzt die Ankündigung, dass es definitiv mit einer neuen Season weitergeht. Drehbeginn für die neuen Folgen ist diesen Sommer, im TV startet die elfte Staffel vermutlich noch Ende des Jahres oder Anfang 2018.

19.778
Akte X - Trailer Englisch

Eine der am heißesten erwarteten Serien der letzten Jahre war sicherlich die Fortsetzung der Kult-Serie  Akte X. Nach über 15 Jahren Pause ermittelten Scully und Mulder 2016 wieder im TV – leider zunächst nur in 6 Folgen. Nach dem erfolgreichen Revival fragten sich viele Zuschauer: Wann kommt Staffel 11 von Akte X? Nach langer Wartezeit gibt es jetzt endlich die Bestätigung des Fernsehsender Fox, dass es mit neuen Folgen weitergeht.

Akte X Staffel 11: Neue Folgen offiziell angekündigt

Etwas mehr als 3 Jahre nach der ursprünglichen Ankündigung des Akte-X-Revivals hat Fox bekanntgegeben, dass die Kult-Mystery-Serie auch in Zukunft fortgesetzt wird. Insgesamt soll es 10 neue Folgen geben, die beiden Hauptdarsteller David Duchochny und Gillian Anderson sind wieder mit dabei. Die Dreharbeiten für die neue Season beginnen noch im Sommer 2017 – technisch gesehen handelt es sich dabei um Staffel 11 von Akte X, wobei die neue Season einfach unter der Bezeichung X-Files angekündigt wurde.

Wann die neuen Folgen ins TV kommen, ist noch nicht ganz klar. In den USA soll es Ende 2017 oder Anfang 2018 weitergehen, wie es bei uns aussieht, ist im Moment noch nicht bekannt. Die letzte Season lief bei uns auf Pro 7 – eine Bestätigung, dass auch die neuen Folgen dort laufen, gibt es noch nicht, auch wenn das natürlich gut sein könnte. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Akte X Staffel 11: Neue Folgen schon länger geplant

Schon seit längerem lief die Gerüchteküche über die Fortsetzung des Akte-X-Revivals heiß: Auf der Television Critics Association's Presse Tour Anfang Januar 2017 wurde Fox-Chef David Madden von anwesenden Reportern auch gefragt, wie es mit Akte X weiterginge. Seine Antwort: Eine Ankündigung steht unmittelbar bevor. Zunächst gelte es noch einige Feinheiten zu klären, unter anderem müsse man die prallgefüllten Terminpläne der Stars Gillian Anderson und David Duchochny auf einen Nenner bringen. Unterzeichnet sei noch nichts, bis es soweit sei, würde es aber nicht mehr lange dauern.

Madden ließ auch schon durchblicken, was die Zuschauer erwarten dürften. Die nächste Staffel würde demnach länger als 6 Folgen – mit der Mini-Serie wollte Fox letztes Jahr vermutlich erst einmal die Zuschauerreaktionen testen und schauen, ob Akte X 2016 überhaupt noch zieht. Akte X Staffel 11 würde aber dennoch nicht über die volle Staffel-Länge von 22 Episoden laufen, so Madden. Auch einen möglichen Starttermin für die neuen Folgen verriet der Fox-Chef – weitergehen könnte es 2018.

Fox in Gesprächen mit Serien-Schöpfer Chris Carter

In einem Gespräch mit dem Hollywood Reporter verriet Serien-Schöpfer Chris Carter schon 2016, dass er sich mit der Fox-Programmchefin Dana Walden eingehend über die Zukunft von Akte X unterhalten habe. Bereits letztes Jahr war Carter recht zuversichtlich: Fox sei auf jeden Fall an weiteren Folgen interessiert. Die Ratings seien sehr gut gewesen, Fox insgesamt sehr zufrieden mit der Neuauflage.

Über konkrete Verhandlungen äußerte er sich nicht – das Gespräch mit Fox sei „zwanglos und ohne Druck“ verlaufen. Walden habe den Wunsch geäußert Akte X fortzusetzen, ohne dabei auf Einzelheiten einzugehen, so Carter. Die letzten Verhandlungen hätten insgesamt rund 5 Monate gedauert, wobei es auch hier vor allem um den Termin-Kalender der beiden Stars gegangen wäre.

Neu bei Akte X? Hier findet ihr nützliche Fakten zum Mitreden für Neueinsteiger.

Neue X-Files-Season: Mulder und Scully sind dabei

Nach dem Finale der war zunächst unklar gewesen, wie es weitergeht. Die letzte Episode endete zwar mit einem waschechten Cliffhanger, dennoch gab es keine Bestätigung für weitere Folgen. David Duchochny, der in der Serie den abgebrühten Ermittler Fox Mulder verkörpert, gab sich dennoch optimistisch. In einem Interview mit dem Science-Fiction-Magazin SFX sagte er auf die Frage zur Zukunft der „X-Files“: „Sechs Folgen sind möglicherweise nicht genug, um zu zeigen was Akte X alles kann, vielleicht sollten wir deshalb noch einige weitere Folgen drehen. Ich glaube wir wären alle damit einverstanden, auch wenn ich nicht für jeden sprechen kann.“

Gillian Anderson (Dana Scully) war zu diesem Zeitpunkt noch etwas vorsichtiger: „Neue Folgen sind möglich aber nicht wahrscheinlich“, sagte sie in dem gleichen Interview. „Wir müssen schauen, wie die neuen Folgen ankommen, ob die Leute immer noch so enthusiastisch wie früher sind. Ich glaube davon hängt das zu großen Teilen ab.“ In die gleiche Richtung gingen die Äußerungen von Chris Carter gegenüber Entertainment Weekly. Wie David Duchochny zeigte er sich recht sicher, dass Staffel 11 von Akte X kommt, sofern die Zuschauerzahlen stimmen. „Wenn sich die Quoten von Akte X gut entwickeln, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass man uns nicht fragt weiterzumachen“, so der Akte-X-Erfinder.

Gleichzeitig warf er die Möglichkeit eines dritten Akte-X-Kinofilms in den Raum – der sich dann allerdings deutlich von dem 2. Teil Akte X – I Want to Believe unterscheiden solle. „Wenn es einen dritten Teil gibt, müsste das ein geradezu gigantischer Film mit einem ordentlichen Budget sein – das ist genau das, was sich die Fans von Akte X wünschen“, so Carter. „Der zweite Teil war ein Ausrutscher und ich glaube der neue Film müsste wieder mehr dem ersten Teil ähneln.“

Neue Artikel von GIGA FILM