„Aliens“ ist die Fortsetzung zu „“, dem vielgelobten Science Fiction-Meisterwerk von Ridley Scott. Der Regisseur dieses Mal heißt James Cameron, was natürlich die Erwartungen an eine weitere Runde Science Fiction plus Horror gegen Null schraubt. „Aliens“ ist zuallererst ein satter Actionfilm mit markigen Typen und ganz vielen Monstern – was man sowohl negativ (=Subtilität adieu) als auch positiv (=ein echtes Sequel in eine neue Richtung) auslegen kann.

Die einzige Überlebende des Nostromo-Massakers, Ripley (Sigourney Weaver), wird nach 57 Jahren Kälteschlaf zufällig von einer Raumstation entdeckt. Nach der Regeneration berichtet sie den Verantwortlichen dort von den Geschehnissen und dem Planeten LV-426, erfährt aber zugleich, dass sich Siedler auf dem dunklen Stern befinden, der mit hochmoderner Technik für Menschen bewohnbar gemacht wurde. Schon bald bricht jeglicher Kontakt zur Kolonie ab. Ripley wird zusammen mit einer Einheit der Armee losgeschickt, sich der Sache anzunehmen.

Sofern man „Aliens“ positiv betrachtet, dröhnt hier ein fetter Actionknaller voller spektakulärer Szenen und jeder Menge Monsterattacken. Bedingungslos angreifende Schlabberviecher vs. kantige Marines-Haudegen, die allesamt so herrlich torfnasig gezeichnet sind, dass man Michael Bay eigentlich eine Plagiatsklage an den Hals schicken könnte. Ripley ist diesmal von Anfang an eine emanzipierte Kampf-Amazone, die ja den Feind bereits kennt und demzufolge aus dem Stand losschießen kann. An ihrer Seite: Michael Biehn als unnachgiebiger Marine, Lance Henriksen als Roboter Bishop und Carrie Henn als die kleine Newt.

James Cammeron macht keine kleinen, subtilen Filme, was spätestens nach „Aliens“ jedem klar war. Es ist ihm allerdings hoch anzurechnen, dass dieses Streben nach Größe nicht einfach nur haltloser Krach bedeutet, sondern tatsächlich formales Geschick, viel Spannung und ein solides Drehbuch mit geradezu brillanten Spitzen (=z.B. die Motion Trackers) einschließt. „Aliens“ ist fettes Blockbuster-Kino der allerbesten Sorte!

Alle Artikel zu Aliens

  • Gruselig: Seht hier den neuen König der Aliens! (Video)

    Gruselig: Seht hier den neuen König der Aliens! (Video)

    Habt ihr zufällig 500 US-Dollar auf der hohen Kante liegen? Dann könnt ihr euch eine ganz besonderes furchteinflößende Sammlerfigur in euer Regal stellen, denn die Herrschaften von  Sideshow Collectibles haben etwas ganz Spezielles in ihr Programm aufgenommen. Werft einen Blick auf den König der Aliens im Video! Ob der finstere Geselle auch eine Rolle in den kommenden Filmen von Neill Blomkamp und Ridley Scott...
    Marek Bang 1
  • Gute Actionfilme: Wie man sie macht und woran man die schlechten erkennt – Eine Anleitung

    Gute Actionfilme: Wie man sie macht und woran man die schlechten erkennt – Eine Anleitung

    Was braucht ein guter Actionfilm? Jeder hat sofort eine Antwort auf diese Frage parat. Doch meist wird diese Antwort in Form eines positiven Beispiels gegeben. „Stirb Langsam“ ist ein guter Actionfilm. Oder „John Wick“. „Mad Max: Fury Road“ war auch super. Und so weiter. Aber was genau verbindet diese Filme? Was machen sie im Gegensatz zu den schlechteren Vertretern ihres Genres besser? Was sind die wichtigsten Bestandteile...
    Tobias Heidemann 5
  • Titanic-Komponist James Horner stirbt bei Flugzeugabsturz

    Titanic-Komponist James Horner stirbt bei Flugzeugabsturz

    An diesem verregneten Dienstag erreicht die Film-Welt eine traurige Nachricht. Komponist James Horner ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Damit geht einer der talentiertesten Musikmacher von uns, der uns Soundtracks zu Filmen wie „Titanic“, „Apollo 13“, „Avatar“ und vielen weiteren beschert hat.
    Philipp Schleinig 4
  • Alien 5: Story pfeift auf Alien 3 und 4

    Alien 5: Story pfeift auf Alien 3 und 4

    Die Freude war groß, als Neill Blomkamp als Regisseur für „Alien 5“ bestätigt wurde. Schon mit seinen „Alien“-Konzeptzeichnungen machte er Fan-Herzen glücklich, doch jetzt verkündet er, wann die Story von „Alien 5“ angesiedelt sein wird, was Fans noch mehr in Euphorie versetzen dürfte. 
    Christoph Koch 7
  • So hätte der neue Alien-Film aussehen können

    So hätte der neue Alien-Film aussehen können

    Der „District 9“-Regisseur Neill Blomkamp hatte einen neuen Beitrag zum Alien-Franchise in der Schmiede, doch obwohl die ersten Konzeptbilder vielversprechend aussehen, wird das Projekt wahrscheinlich nicht mehr realisiert.
    Jan-Thilo Caesar 2
  • Umfrage: Welches Horror-Franchise mögt ihr am liebsten?

    Umfrage: Welches Horror-Franchise mögt ihr am liebsten?

    Pünktlich zu Halloween tummeln sich wieder allerhand düstere Gestalten auf den Bildschirmen vieler Film-Liebhaber. Von Kettensägen-schwingenden Massenmördern bis hin zu paranormalen Aktivitäten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jetzt seid ihr gefragt: Mit welchem Horror-Franchise gruselt ihr euch durch die Halloween-Zeit?
    Christoph Koch
  • Alien Isolation: Alien-Spiele von Atari über AvP bis heute

    Alien Isolation: Alien-Spiele von Atari über AvP bis heute

    Kaum zu glauben, aber mittlerweile sind 35 Jahre vergangen, seit Ripley die erste Begegnung mit einem unheimlichen Wesen aus einer fremden Welt überlebt hat. In Alien: Isolation könnt ihr selber als Tochter von Ellen Ripley durch die Raumstation Sevastopol schleichen, immer mit dem brutalen Alien im Hinterkopf.
    Martin Maciej 3
  • Karneval 2014: Und der Preis für das beste Kostüm des Jahres geht an...

    Karneval 2014: Und der Preis für das beste Kostüm des Jahres geht an...

    Als frischgebackener Vater setze ich mich derzeit intensiv mit dem besten Baby-Equipment auseinander. Meiner Tochter soll es an nichts fehlen. Einen Caterpillar P5000 Powerloader habe ich aber leider (noch) nicht zu bieten. Hut ab vor dem Papa, der hier über 100 Arbeitsstunden investiert hat, um ein Replika des legendären Arbeitsgeräts aus „Aliens“ anzufertigen. Das Ding bietet nicht nur Platz für zwei – ja da hängt...
    Tobias Heidemann 2
* gesponsorter Link