Assassin's Creed - Nachwuchs in der Bruderschaft

Leserbeitrag
29

Im Juli 2010 hatte Ubisoft’s Associate Producer Jean-Francois Boivin verkündet: ”Videospiel-Franchise’s brauchen mehr Freiraum und sollten ’Veröffentlichungsfallen’ ignorieren. Doch das Geschäft könnte meine persönliche Eintellung dazu unterbinden, denn am Ende geht es ja nur darum, Spiele zu verkaufen.”

Nun wurden mehr als 20 Millionen Exemplare bis dato von Fans der berühmten Meuchelmörder-Serie Assassin’s Creed gekauft. Den Angaben von Yves Guillemot (Ubisoft President) bei Kotaku zu folgen, soll der nächste Teil noch 2011 erscheinen. Weitere Details bezüglich des Projektes sollen im Mai aufgegriffen werden. Um das Franchise profitabler zu machen, sollen nun von Seiten Ubisoft’s die Ressourcen verstärkt auf den nächsten Teil der Reihe setzten.

Bei dem neusten Ableger der Serie wird es sich höchstwarscheinlich um Assassin’s Creed 3 handeln, da Enzios Geschichte mit Assassin’s Creed: Brotherhood abgeschlossen wurde.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Assassin's Creed? (Quiz)
Wie lautet der Name von Ratonhnhaké:tons Schiff?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz