Mit „Dark“ startete unlängst die erste deutsche Serienproduktion beim Streaming-Anbieter Netflix. Einigen Unkenrufen zum Trotz kam die Mystery-Serie sowohl beim Publikum als auch bei Kritikern recht gut an. Daher fragen sich viele Zuschauer, wann sie denn mit Dark Staffel 2 rechnen dürfen. Die Produzenten haben jedenfalls schon konkrete Pläne.

Dark: Offizieller HD-Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie
2.487 Aufrufe

Ein globaler Mega-Hit wie „Stranger Things“ ist Dark zwar noch nicht, die erste Netflix-Serie aus deutschen Landen schlägt sich bislang aber respektabel. Vor allem im Ausland kam das düstere Verwirrspiel auf mehreren Zeitebenen überraschend gut an: Auf den amerikanischen Webseiten Rotten Tomatoes und IMDB hat Dark etwa gute Wertungen von 88 Prozent bzw. 8,8 Punkte. Das spricht eigentlich dafür, dass Netflix die Mystery-Serie fortsetzt, zumal am Ende der ersten Staffel viele Fragen offenblieben.

Die Ankündigung vom Streaming-Anbieter folgte dann auch recht schnell: Kurz vor Weihnachten postete Netflix auf Facebook einen Beitrag, in dem sie bestätigten, dass eine weitere Staffel kommt. Ein konkretes Datum gibt es aber leider noch nicht.

Die Produzenten haben sich ebenfalls schon zu ihren Plänen geäußert und verraten, wie sie sich die Zukunft der Serie vorstellen.

Dark: Staffel 2 soll Geschichte fortsetzen

In einem Gespräch mit dem Magazin Indie Wire ließen sich Drehbuchautor Jantje Friese und Regisseur Baran bo Odar zumindest ein wenig in die Karten blicken. Einen festen Handlungsplan für die zweite Season gebe es demnach nicht, man würde aber auf jeden Fall direkt an den Cliffhanger am Ende von Staffel 1 anschließen. Odar:

„Wir werden auf jeden Fall weiterhin Jonas folgen. Er ist einer der Hauptcharaktere, dem die meisten Sachen zustoßen. Daher werden wir nahe an ihm dranbleiben.“ Dennoch werde man bei der Handlung auch die anderen Charaktere nicht vernachlässigen. „Es ist ein wenig wie mit Kindern – einige mag man mehr, andere weniger.“ Wichtig sei, die Balance aus alten und neuen Charakteren beizubehalten. Eventuell würden einige alte Figuren sterben, dafür würden dann aber neue Charaktere eingeführt.

Bis zur nächsten Staffel von Dark habt ihr ausreichend Zeit euch die besten Serien bei Netflix anzuschauen. Hier erfahrt ihr, was ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Netflix Originals: Top-Serien im Überblick

Wie geht es mit der Handlung von Dark weiter?

Die Story zur nächsten Staffel von Dark befindet sich derzeit noch auf dem Reißbrett.  Die Produzenten betonen aber, wie wichtig ihnen die kreative Freiheit beim Schreiben des Drehbuchs sei. „Wenn man zu strukturiert an die Sache herangeht, verliert man aus dem Blick, was sich links und rechts davon befindet und das ist Gift für die Kreativität“, so Friese. Deswegen müsse man auch offen dafür sein, Plot-Elemente fortlaufend zu ändern und anzupassen. Schon in der ersten Staffel habe man so verfahren und Ideen von vor zwei Wochen auch mal verworfen, wenn einem etwas Besseres eingefallen sei.

Vielleicht führen diese spontanen Einfälle letztlich dazu, dass in der nächsten Season (und möglichen weiteren Staffeln) Charaktere ins Rampenlicht rücken, die derzeit noch Nebenfiguren sind. Als Beispiel nannte Odar Claudias Sekretärin aus dem Jahr 1986: „Ich liebe diese Figur einfach und will mehr über sie erfahren. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, werden wir weitersehen – es gibt auf jeden Fall sehr viele Möglichkeiten.“

Wann kommt die zweite Season von Dark?

Da Netflix bis jetzt noch überhaupt keine Ankündigung zur Zukunft von Dark gemacht hat, gibt es logischerweise auch keinen Release-Termin. Netflix veröffentlicht seine Serien in der Regel aber im jährlichen Turnus. Will heißen: Wenn Dark eine zweite Season bekommt (wovon man im Moment ausgehen darf) geht es im Dezember 2018 weiter. Natürlich ist das im Moment noch reine Spekulation. Sobald wir genaue Informationen haben, werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

* gesponsorter Link