Der Hobbit: Peter Jackson enthüllt neue Bilder und Details zu “Smaugs Einöde”

Die Informationslage zum zweiten Hobbit-Film ist bislang eher dünn, doch nun gibt es Neuigkeiten aus Mittelerde, mit einem 6-minütigen Preview. Wer in den USA den ersten Hobbit-Teil als DVD oder Blu-ray gekauft hat, erhielt Zutritt zu einem exklusiven Fan-Event mit Fragestunde und neuen Bildern von “Smaugs Einöde”. Warner Bros scheint ziemlich hinterher zu sein, die Mitschnitte aus dem Netz entfernen zu lassen, doch nun hat Peter Jackson höchstpersönlich ein Video von dem Event veröffentlicht.

Der Hobbit: Peter Jackson enthüllt neue Bilder und Details zu “Smaugs Einöde”

Seit dem ersten offiziellen Bild im Dezember sind tatsächlich noch keine weiteren Ausschnitte von der Hobbit-Fortsetzung öffentlich geworden. Hierzulande erscheint Der Hobbit: Eine Unerwartete Reise erst am 19.4. , per Download am 13.4. Die US-Käufer kamen schon Ende März in den Genuss des Live-Online-Treffens mit Peter Jackson, aber offenbar ist auch hierzulande der Code beigelegt, mit dem man sich das einstündige Video im nachhinein ansehen kann.

Auch wenn der Informationsgehalt nicht gerade hoch ist, hingen die Fans gespannt an den Lippen von Peter Jackson (mehr zu den Details auch bei Filmstarts),  der Regisseur verrät u.a., dass es natürlich Unterschiede zwischen den Waldelben und den bisher aufgetauchten Elben geben wird, und dass neben dem Düsterwald auch Dol Guldur und die Seestadt Esgaroth als neue Schausplätze ausgebaut werden. Außerdem sieht man bei den Ausschnitten neben Legolas auch einige neue Gesichter, wie Evangeline Lilly (“Lost”) als Tauriel. Nicht zuletzt kündigte Peter Jackson an, dass es wie beim ersten Hobbit-Film wieder Videoblogs hinter den Kulissen der Produktion geben wird. Genau wie in Sachen Trailer müssen wir uns da aber noch bis zum Sommer gedulden.

Der Hobbit: Smaugs Einöde läuft am 12. Dezember 2013 in den deutschen Kinos an.

Weitere Themen: Martin Freeman, Christopher Lee, Peter Jackson

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz