Hobbit, Game of Thrones und dann? 7 Fantasy-Vorlagen, die verfilmt werden sollten

7. Die Drachenreiter von Pern – Anne McCaffrey

Drachenreiter von Pern

Die “Drachenreiter von Pern“-Reihe begann 1967 und spielt auf einem fernen Planeten, auf dem Elite-Kämpfer auf riesigen, feuerspeienden Drachen reiten, mit denen sie ein telepathisches Band verbindet. Sie beschützen die Welt Pern vor einer Bedrohung aus dem All, den “Fäden”. Die Saga umfasst inzwischen mehr als 20 Bücher, die seit dem Tod von Anne McCaffrey 2004 von ihrem Sohn Todd weitergeführt werden. Zumindest die ersten sechs Bände erzählen eine packende zusammenhängende Geschichte, die sich zwischen Fantasy und Science Fiction bewegt. Da hofft man auf atemberaubende Flugszenen à la Avatar und politische Machtspiele wie bei Game of Thrones.

Eine Film-Umsetzung ist schon länger im Gespräch: 2002 erstellte Ronald D. Moore (u.a. Star Trek TNG, Battlestar Galactica Reboot) ein Drehbuch für einen Piloten für Warner – das Casting war schon gestartet und der Dreh geplant. Da kam das Script von Warner zurück und enthielt so viele Änderungen, dass das McCaffrey-Original kaum mehr zu erkennen war – woraufhin Moore sich weigerte, daran weiterzuarbeiten. Mitte 2011 war zuletzt zu hören, dass Don Murphy (Transformers) als Produzent und David Hayter (X-Men, Watchmen-Co-Autor) fürs Drehbuch angeworben wurden.

Bild: Drachenreiter-Cover-Art von Michael Whelan

Weiter auf der nächsten Seite:

Weitere Themen: game-of-thrones, Martin Freeman, Christopher Lee, Peter Jackson

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz