Von wegen familientauglich: Diese Kinderfilme haben uns nachhaltig verstört!

Marek Bang

Gelungene Kinderfilme, Märchen oder auch Familienfilme sollten eigentlich einen perfekten Rahmen dafür bieten, sich mit seinen Liebsten einen schönen Abend vor dem Fernseher zu machen und gemeinsam ein filmisches Abenteuer zu durchleben. Diese freundliche Prämisse trifft allerdings nicht auf jeden sogenannten Film für die ganze Familie zu – einige Exemplare haben uns als Kinder eher erschrocken als unterhalten, um es einmal freundlich auszudrücken. Wir präsentieren euch daher sieben Kinderfilme, bei denen ihr die lieben Kleinen besser nicht allein lassen solltet. 

Von wegen familientauglich: Diese Kinderfilme haben uns nachhaltig verstört!
Bildquelle: © Disney

“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”“Das Dschungelbuch” oder auch  “Kevin – Allein zu Haus” - Kinderfilme sind vielfältig und machen oft auch Erwachsenen Spaß. Manche Werke sind jedoch ein bisschen düster oder gar traurig geraten, wie die sieben folgenden Beispiele zeigen.

Diese Kinderfilme sind in Wahrheit erschreckend

Weitere Artikel zum Thema:

 

 

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz