Die Ritter der Kokosnuss

Beschreibung

“Und jetzt zu etwas völlig anderem“ – wie z.B. einer der besten und lustigsten Komödien, die jemals entstanden sind. Unter der Ägide der Monty Python-Crew. Die damals aus John Cleese, Eric Idle, Terry Gilliam, Terry Jones, Michael Palin und Graham Chapman bestand. Und mit „Die Ritter der Kokosnuss“ ihren ersten „richtigen“ Spielfilm fabrizierten.

„Richtig“ ist tatsächlich relativ zu sehen, denn „Die Ritter der Kokosnuss“ besteht eher aus einzelnen Sketchen denn einer RICHTIGEN Handlung. Was aber rein gar nichts ausmacht, denn diese Sketche sind einfach so witzig, dass man keinerlei Gedanken an so etwas wie die holprige Inszenierung oder die bestenfalls skurrilen Effekte verschwendet.

Um was geht's, also mehr oder weniger? Na um die Suche nach dem Heiligen Gral, während der die Ritter der Tafelrunde allerlei haarsträubende Abenteuer erleben: Wie zum Beispiel Sir Bedevere (Terry Jones) und King Arthur (Graham Chapman), die die Ritter, die immer „Nie“ sagen, überlisten müssen. Oder Sir Lancelot (John Cleese), der sich durch eine Hochzeitsgesellschaft kämpft. Oder Sir Robin (Eric Idle), der Ärger mit seinem Minnesänger und einem dreiköpfigen Riesen bekommt. Oder Sir Galahad (Michael Palin), der in eine Burg voller unbefriedigter Frauen kommt.

Zusammengehalten wird die sketchartige Filmhandlung von den klassischen Zeichentricksequenzen, für die Terry Gilliam, der einzige Amerikaner in der Komikertruppe, seit jeher verantwortlich war. Mal werden in diesen dadaistischen Einspielern abstruse Nichtigkeiten dargestellt, mal wird die Geschichte (Kostensparend) fortgeführt. Um dann irgendwann aus dem ganzen Kuddelmuddel eine Komödie entstehen zu lassen, die Genie und Wahnsinn zu einem völlig verstrahlten Lacherfest kombiniert.

„Die Ritter der Kokosnuss“ ist einer von den wenigen Filmen, die man sich immer wieder ansehen kann. Jeder kennt ihn und jeder hat seine ganz eigene Lieblingsstelle: „Aber Vater!“ – „Ich bin dein Sohn.“ „Schon Schiller sagte: Durch diese kalte Hose wird er kommen.“ „Einigen wir uns auf unentschieden.“ „Bringt mir ein Gebüsch!“ “Eines Tages Junge, wird das alles dir gehören.” – “Was – die ollen Gardinen ?”...undsoweiterundsofort.

Etwas völlig anderes? Na zum Glück!


von

Genres: Komödie
Alle Artikel zu Die Ritter der Kokosnuss
GIGA Marktplatz