Dracula Untold 2: Gibt es eine Fortsetzung? Gerüchte & Fakten

Kristina Kielblock
6

Ob es eine Fortsetzung von Dracula Untold geben wird, halten einige für äußerst unwahrscheinlich, andere sind fest davon überzeugt und eine dritte Gruppe setzt auf ein Wiedersehen mit dem Blutsauger im Rahmen des neuen Universal-Monster-Film-Universums. Einiges aber deutet darauf hin, dass die Hoffnung auf Dracula Untold 2 nicht gänzlich unrealistisch ist.

7.221
Dracula Untold Trailer 2 Deutsch

Prinzipiell ist Dracula Untold anscheinend der Auftakt einer Reihe von Monsterfilmen, die Universal bereits in Planung bzw. in der Mache hat. 2017 soll beispielsweise “Die Mumie” auf die großen Screens zurückkehren und es ist die Re-Animierung eines weiteren bekannten Monsters der Filmgeschichte in Aussicht gestellt – welches das sein wird, ist aber noch unbekannt. Dracula Untold ist insofern als Teil eines Universums zu betrachten und daher könnte er auch als Figur in einem ganz anderen Film erneut erscheinen. Dennoch ist eine Fortsetzung von Dracula Untold überhaupt nicht ausgeschlossen, zumindest gibt es seitens des Teams genügend Ideen dafür. Auch der Schluss des Films: “Mögen die Spiele beginnen!” deutet ein erneutes Wiedersehen mit dem Grafen an.

Dracula Untold 2: Das sagt der Regisseur Gary Shore

Grundsätzlich erzählt Dracula Untold die fiktive Vorgeschichte des . Bram Stoker schrieb seine Erzählung 1897 und begründete damit eine ganze Dynastie von Vampiren und Vampir-ähnlichen Blutsaugern in der Literatur und später auch im Film. Sein Vorbild war der rumänische Vlad III. Drăculea, dessen Beiname Sohn des Drachen bedeutete und der vor allem durch seinen Widerstand gegen das Osmanische Reich und seiner damit einhergehenden Grausamkeit – Hinrichtungen durch Pfählung – bekannt geworden ist. Tatsächlich hat auch Vlad III. selbst zuvor Grausames in türkischer Geiselhaft erlebt, aber das nur nebenbei.

Entsprechend ist der Dracula im Film von Gary Shore auch etwas positiver angelegt, als man es allgemein gewöhnt ist – er ist mehr ein tragischer Held, denn eine dunkle und fürchterliche Gestalt. Bezüglich des Plots für einen möglichen Dracula Untold 2 sagte Gary Shore, dass zwischen 1400 und 1897 – also zwischen dem realen Vlad III. und der fiktiven Figur von Bram Stoker – eine Menge Zeit liegt, die man erzählerisch hochinteressant ausgestalten könnte.

Dracula Untold: Gary Shore im Interview zum DVD-Release

  • Auch Luke Evans, der Hauptdarsteller, zeigte sich sehr interessiert an einem zweiten Teil.
  • In einem Interview mit LRMonline hat der Hauptdarsteller noch einmal bekräftigt, dass auch er damit rechnet, noch mal in die Rolle des Dracula schlüpfen zu können, eventuell in einem Film mit den anderen Monster-Kollegen zusammen. Wolfsmann, die Unsichtbaren und die Mumie könnten problemlos in einem Film miteinander interagieren.
  • Es wäre sicher perfekt, wenn wir Bram Stoker – im Sinne der Unsterblichen – wieder zum Leben erwecken könnten, um das nächste Drehbuch zu schreiben. Solange die Wissenschaft diesen Stand der Technik aber noch nicht erreicht hat, müssen wir höchstwahrscheinlich wieder auf die Autoren Matt Sazama und Burk Sharpless vertrauen, die ebenfalls schon Interesse an einer Fortsetzung gezeigt haben.

Leider gibt es zur Zeit noch keine handfesten Angaben, wann und ob mit Dracula Untold gerechnet werden könnte. Es steht zu vermuten, dass Universal sich bedeckt hält, bis das neue Monster-Universum mit Die Mumie im Juni 2017 eröffnet wird, in dem übrigens Tom Cruise die Rolle des Mumien-Gegenspielers geben wird. Eventuell gibt es dann weitere Informationen zu den Monster-Kollegen und dann auch zu Dracula.

Wer sich in der Zwischenzeit Dracula Untold im legalen Stream anschauen möchte, findet den Film bei Sony, Chili, Google Play, XBox Video, Videoload, Wuaki,  und .

Bilder: © Universal Pictures

Hat dir "Dracula Untold 2: Gibt es eine Fortsetzung? Gerüchte & Fakten" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samantha Barks, Diarmaid Murtagh

Neue Artikel von GIGA FILM